Storch Heinars Julfest-Sonderverlosung: Überraschungs-T-Hemd, Abzeichen und Ehrennadel!

Passend zum Julfest der Liebe lässt Storch Heinar nochmal die Puppen tanzen, blickt zurück auf ein arbeitsreiches Jahr und sagt Euch allen DANKE! Danke für die sagenhafte Unterstützung, für Eure Ideen und Euer Engagement im Kampf für den wahren und guten Geschmack. Als sichtbares Zeichen verlost Euer Führerstorch bis zum 14. Dezember 2012 zehn (!) Überraschungspakete. Jeweils bestehend aus: einem T-Hemd, einem gestickten Abzeichen und einer adebarischen Ehrennadel. So geht´s...

Nazi-Attacke auf Storch Heinar kläglich gescheitert – Soli-Sonderpreis beim "Deutschen Engagementpreis"

Die Aussicht, dass Deutschlands wichtigster Engagementpreis an die Projekte "Storch Heinar" und "ENDSTATION RECHTS." gehen könnte, ängstigt die rechtsextreme Szene. Um zu verhindern, dass Engagement gegen Nazis gewürdigt wird, organisierten NPD, JN, Altermedia und Co. jüngst in ihren Netzwerken Stimmen für den bislang Zweitplatzierten; die Interessengemeinschaft "Golzheim aktiv".

Klickbefehl in eigener Sache: Storch Heinar im Finale des Deutschen Engagementpreises!

Die beiden aus M-V stammenden Initiativen „Storch Heinar“ und „ENDSTATION RECHTS.“ stehen gemeinsam als einer von zehn Finalisten für den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2012 zur Wahl. Bis zum 1. November können alle Bürgerinnen und Bürger auf www.deutscher-engagementpreis.de über den Publikumspreis abstimmen. Eine Fachjury wählte für die Schlussrunde zehn Projekte unter mehr als 1.200 Vorschlägen aus.

Jetzt bestellen: Storch Heinars Kalender 2013

2013 rückt in greifbare Nähe: Wenn es nach Storch Heinar und seiner ultimativen Marschmusik-Kapelle geht, wird auch im nächsten Jahr jeder Tag ein Fest der fröhlichen Demokratie. Ganz gleich, ob Heinar gerade den Vogelzug nach Afrika verpasst hat, seine "Storchkraft statt NPD"-Tour vorantreibt oder den antifaschistischen Baum entzündet: Auch 2013 verspricht ein bunter Jahresreigen im Zeichen des Rotschnabels zu werden. Storch Heinars Jahreskalender erscheint im handlichen A4-Format, verfügt traditionell über 12 Monatsblätter mit Kalendarium und eine eisenharte Spiralbindung. Den vollen Jahres-Durchblick gibt es für 8,88 Euro zzgl. 1,49 Euro Porto und Verpackung. Vom 3. bis zum 16.12. ohne Versandkosten!Einfach Schritt 1 + 2 ausführen, dann ziert Storch Heinars Jahreskalender 2013 bald auch Euer trautes Heim:Schritt 1: Zahlungsweise auswählen Es gibt zwei Möglichkeiten, die Zeche zu prellen, äh, zahlen:Per Vorkasse: Einfach den passenden Betrag (Anzahl Kalender x 8,88 Euro) auf das Konto unseres offiziellen Propaganda-Partners "Altstadt-Druck" einzahlen. Wichtig: Namen und Lieferanschrift nicht vergessen. Nach Zahlungseingang setzt Heinar die Druckwalze in Gang und der Jahresplan macht sich auf den Weg zu Euch.altstadt-druck GmbH RostockCommerzbank RostockKto.-Nr.: 100 51 56BLZ: 130 40 000Verwendungszweck: Jahresplaner / Name, Vorname / Lieferanschriftoder per Paypal: Schritt 2: Bestellformular ausfüllen und absendenUnter folgendem Link kommt Ihr zum Bestellformular, mit dem alle für die Bestellabwicklung und den anschließenden Versand wichtigen Daten an Storch Heinar geschickt werden.Hier klicken und Bestellformular ausfüllen.Der Führerstorch dankt und wünscht viel Vergnügen mit seinem Jahresplan 2013!

Gefällte Friedenseiche: Junge Union fordert Ende von „Storch Heinar“-Aktion "Oakbuster"

Die mutmaßlich von der "AG antifaschistischer Fuchsschwanz" abgesägte „Friedenseiche“ von Lichtenhagen sorgt weiter für Rauschen im Blätterwald. Nachdem Storch Heinar die „aggressiv-kämpferische Abholzung eines friedlichen Gedenkbaums“ zu seiner satirischen Aktion „Oakbusters (dt. Eichenjäger) – Deutsche Eichen müssen weichen!“ veranlasst hatte, forderte die „Junge Union“ (JU) M-V am Samstag deren sofortiges Ende.