Proteste erfolgreich: Umstrittener Leipziger Szeneladen schließt zum 31. März

Christian P. eröffnete im Dezember 2011 im Leipziger Täubchenweg den Laden „Fighting Catwalk“ und bot dort auch Kleidung der Marke Thor Steinar an, die als beliebtes Label innerhalb der rechtsextremen Szene gilt. Nach öffentlichem Protest des Aktionsbündnisses Ladenschluss reichte die Eigentümerin im März 2012 Räumungsklage ein. Beide Parteien einigten sich nun in einem Vergleich, dass der Laden bis zum 31. März 2013 schließen muss.

„Unsterblichen“-Mitläufer: „Nationale Sozialisten Döbeln“ verboten

Sie beteiligten sich an der „Unsterblichen“-Bewegung: Nun hat am Montagmorgen das sächsische Innenministerium die Vereinigung „Nationale Sozialisten Döbeln“ verboten. Zu den Gründen gehört, dass die Organisation eine „Wesensverwandtschaft zum Nationalsozialismus“ zeige. Im Verlauf der Morgenstunden fanden bei den führenden Personen der Gruppe Hausdurchsuchungen statt.