„Sozial geht nur national“? - ohne Raimund Borrmann!

Ein ums andere Mal meldet die NPD Demonstrationen unter dem Motto „Sozial geht nur national“ an, dutzende Neonazis skandieren „frei, sozial und national“ - der NPD-Landtagsabgeordnete Raimund Borrmann hingegen scheint das Credo lockerer zu sehen. Wegen Erschleichung von Sozialleistungen wird ihm demnächst ein Strafbefehl ins Haus flattern. Seine Immunität wurde heute auch mit den Stimmen der NPD-Fraktion aufgehoben.

"Verminderte Sauerstoffversorgung des Gehirns": Wie Raimund Borrmann (NPD) dem "System" einheizte

Zum Schluss der 91. Sitzung des Landtags von Mecklenburg-Vorpommern zeigte Raimund Borrmann (NPD) dem "System" und seinen "verbonzten" Demokraten mal ordentlich, wo der Hammer hängt. Eigentlich stand ein Antrag der Fraktion "Die Linke" auf der Tagesordnung, in dem metaphorisch vor der "Strangulierung der Solarwirtschaft" (Drs. 5/3277) gewarnt wurde. Doch Borrmann holte zu einer Vorlesung über eine besondere Form des Tötens aus und verhedderte sich dabei im Netz der "Küstenfischer".