Wenig österliche Hetzreden

Stolberg – Rund 260 Neonazis sind an Ostersamstag in Stolberg (Städteregion Aachen) gegen „Deutschenfeindlichkeit“ auf die Straße gegangen. Etwa 100 Teilnehmer griffen später Nazigegner in einem Zug an.

Dienstag, 10. April 2012
Redaktion

Die 102 Neonazis waren laut Polizei auf der Heimreise und attackierten in dem Zug zwischen Köln und Leverkusen rund zehn Antifaschisten. Mit einem Großaufgebot kontrollierten die Beamten die Neonazis in Leverkusen, ermittelt wird gegen sie wegen Landfriedensbruch. Anlass für den „Trauer- und Protestmarsch“ in Stolberg war die Bluttat eines Migranten an einem Deutschen im Jahre 2008.

Der Organisator der Aufmarschserie, Ingo Haller (Niederzier), hatte 350 Teilnehmer angemeldet. Bei einem Fackelmarsch am Mittwoch hoffte Haller noch, Ostersamstag kämen 450 „Kameraden“ in die Kleinstadt (bnr.de berichtete). Grund für die mangelnde Teilnahme war eine schlechte Mobilisierung, bedingt durch die Inhaftierung von Mitorganisatoren wie Axel Reitz (Pulheim), Paul Breuer (Köln) und Sven Skoda (Düsseldorf, Bad Neuenahr).

Als Redner fungierten an Ostersamstag Haller, das Mitglied der „Kameradschaft Aachener Land“ (KAL), André P. (Aachen), die Neonazis Christian Worch (Parching) und Dieter Riefling (Hildesheim), der NPD-Kader Manfred Breidbach (Düsseldorf) sowie die Neonazis Michael B. (Dortmund) und Kevin K. (Wuppertal). Anders als in den Vorjahren, als die Polizei Strafanzeigen gegen Redner fertigen musste, waren die Reden 2012 weniger radikal.

Haller wetterte dennoch gegen die „Kanacker-Bande“ aus deren Mitte ein Migrant einen 19-Jährigen erstochen hatte. Breidbach, berüchtigt für seine Hetzreden, fragte sich in einer Parabel über einen Ameisenstaat und die „Minusseelen“ der Demokraten und „Gutmenschen“, ob auch „hier“ nicht dereinst „ein paar Köpfe abzureißen“ seien. Riefling nannte die Zuwanderung einen „Rassenkrieg, den die Welt bis heute noch nicht gesehen“ habe. Dahinter stünden auch die USA, die Riefling in seiner Rede als „Jew SA“ titulierte. (mik)

 

Kategorien
Tags