von Storch Heinar
   

„Storchkraft“-Bandcontest: „Der Kommissar“ gewinnt Vorrunde in Schwerin

Der erste Finalist des großen „Storchkraft statt NPD“-Bandcontests 2011 steht fest: In der Schweriner Vorrunde am Freitagabend holte sich "Der Kommissar" mit seinem Back-Up MC „Staft“ den ersten Platz. Das zahlreiche Publikum hatte nach fünf hervorragenden Bands die Qual der Wahl und entschied sich per „Applausometer“ für den Schweriner Rapper mit seinem „Storch Heinar“-Freestyle. „Was sonst“ belegte mit überzeugenden Indie-, Pop- und Rock-Klängen den zweiten Platz.

Ebenfalls sorgten „Dreiviertel Noin“ (Oi-Punk), „MesmeriZed“ (Jazz-Rock), die „Hanghuhn Roadshow“ (Classic- bis Punk-Rock) und natürlich der Gastgeber des Abends, Frontstorch Heinar mit seiner Marschmusik-Kapelle, für viel Spaß und gute Unterhaltung im Kampf gegen Rechtsextremismus.

Als Experten im Umgang mit der NPD im Landtag und Unterstützer von Storch Heinar waren Gesundheits- und Sozialministerin Manuela Schwesig und der Landtagsabgeordnete Jörg Heydorn mit von der Partie – inkl. eines gemeinsamen Ständchens mit Storch Heinars Band „Storchkraft“.

Storch Heinar lädt aktuell zum Bandcontest und alle machen mit. Auf jeder der fünf Vorrunden gibt es fünf Bands, die um den Einzug in das „Storchkraft statt NPD“-Finale am 20. Mai 2011 im Rostocker MAU-Club und damit einen festen Platz auf dem „Storchkraft“-Livealbum (Auflage 10.000 Stück) musizieren.

Weiter gehen die „Storchkraft statt NPD“-Vorrunden zwei bis fünf am 1. April in Hagenow (Mecki), 16. April in Güstrow (Podium, ehemals Gleis 5), 29. April in Greifswald (Klex) und 6. Mai in Neubrandenburg (MIXtape-Club). Beginn immer 20:30 Uhr. Eintritt 3 Euro.

Keine Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen