Sportliche Wettkämpfe mit „Blood&Honour“

Ungarn (Budapest) – „Blood and Honour Hungária“ ruft gemeinsam mit der „Nationalrevolutionären Partei Ungarns“ (NFP) zu einem „Internationalen Sporttag“ am 22. September dieses Jahres in Budapest auf. 

Freitag, 01. Juni 2012
Redaktion

Der Sporttag, zu dem auch Konzerte und ein Kinderprogramm gehören, soll laut Ankündigung dem Gedenken an Ian Stuart Donaldson dienen. Der „Blood&Honour“ Gründer und Sänger der Rechtsrock-Kultband „Skrewdriver“ kam am 24. September 1993 bei einem Autounfall ums Leben.

Wettkämpfe sollen in Budapest im Fußball, Boxen, Rugby und in Mixed Martial Arts ausgetragen werden. Außerhalb Ungarns mobilisiert bisher nur der tschechische „Svobodny odpor“ („Freier Widerstand“) zu der Veranstaltung am 22. September. (las)

 

Kategorien
Tags