Rote Rose gegen braune Auswüchse

Potsdam - die neue Schülerzeitung der Jusos bekennt Farbe gegen Rechts.

Donnerstag, 23. August 2007
Nadja Müntsch

Die diesjährigen Sommerferien sind in Brandenburg vorbei. Nazis und ihre rechten Sprüche hingegen sind leider ein Dauerthema im Land. Dem treten die Jusos mit ihrer neuen Schülerzeitung "Rote Rose" entgegen, die im September an vielen Schulen Brandenburgs verteilt wird. Auch im Internet kann die Erstlingsausgabe heruntergeladen werden und informiert über die rechtsextreme NPD/ JN und über Strukturen im Land. Pfiffige Artikel und Interviews räumen mit gängigen Vorurteilen auf. Wer dann noch nicht genug hat, findet weiterführende Links und Downloadhinweise zum Thema Rechtsextremismus.

Kategorien
Tags