Richter Gnadenlos ins Dschungelcamp?

Ronald Barnabas Schill, ehemaliger Innensenator von Hamburg, soll nach Informationen der BILD-Zeitung mit RTL über die Teilnahme an der nächsten Staffel der RTL-Show „Ich bin ein Star holt mich hier raus“ verhandeln.

Montag, 11. Oktober 2010
Robert Scholz
Laut Hamburger Abendblatt verlangt der als „Richter Gnadenlos“ bekannt gewordene Schill, der eine nach ihm benannte rechtspopulistische Partei gegründet und aus dem Stand fast 20 Prozent der Stimmen in der Hansestadt geholt hatte, 100.000 Euro für seinen Auftritt.

Schill, der vor allem mit seinen „Law and Order“-Forderungen bei den Hamburgern punktete, machte in der Vergangenheit unter anderem durch ein Video Schlagzeilen, dass ihn beim Schnupfen eines weißen Pulvers zeigte.
Kategorien
Tags