von Redaktion
   

OB-Wahl Duisburg: PRO NRW bei 1,7 Prozent

In Duisburg waren gestern die Bürgerinnen und Bürger zu den Urnen gerufen, um ein neues Stadtoberhaupt zu bestimmen. Die Wahl war nötig geworden, da der ehemalige CDU-Oberbürgermeister Adolf Sauerland nach der Love-Parade-Katastrophe vor fast zwei Jahren abgewählt worden war.

Eine Entscheidung brachte die Wahl aber nicht, da keiner der Kandidaten die nötige Mehrheit auf sich vereinen konnte. Am 1. Juli wird nun in einer Stichwahl zwischen SPD-Kandidat Sören Link (48,3 Prozent) und CDU-Mann Benno Lensdorf (21,1 Prozent) der neue Rathauschef bestimmt. Die Wahlbeteiligung lag nur bei knapp 33 Prozent.  

Mit PRO NRW beteiligte sich auch eine Gruppierung des rechten Randes an dem Urnengang. Ihr Kandidat Jörg Uckermann, ein ehemaliges CDU-Mitglied, kam auf 1,7 Prozent der Stimmen. In der Ruhrpott-Stadt hatte die Splitterpartei bei den Landtagswahlen am 13. Mai noch Resultate zwischen 2,3 Prozent und 3,3 Prozent erreicht.

Uckermann ist Ratsmitglied in Köln, wo er als Direktkandidat in seinem Wahlkreis bei den Landtagswahlen 3,0 Prozent einfuhr. Nach Informationen von PRO NRW gehörte er zu der Plakatierer-Truppe der Partei, die kürzlich angegriffen worden war.

UPDATE:
Mittlerweile haben sich die Rechtspopulisten zu Wort gemeldet. Die Partei spricht von einem "Achtungserfolg" ihres Kandidaten. In völliger Verkennung der tatsächlichen Situation, heftet man sich sogar den Erfolg ans Revers, Link in eine Stichwahl gezwungen zu haben. Für diese werde PRO NRW aber keine Wahlempfehlung abgeben, teilte der Chef der Gruppierung, Markus Beisicht, in einem kurzen Statement mit. Stattdessen werde man die Kommunalwahl 2014 vorbereiten.

Kommentare(1)

Marlies Brakenhoff Sonntag, 24.Juni 2012, 09:25 Uhr:
Sören Link hat 48,3 % erreicht. Hätte er die 1,7 % von Pro NRW erhalten, dann hätte er 50 % gehabt und wäre OB. Zudem würden wir dann das Geld für eine Stichwahl sparen und könnten es besser für die Reparatur der kaputten Straßen ausgeben.
 

Die Diskussion wurde geschlossen