von Redaktion
   

NPD marschiert gegen Asylbewerberwohnheim in Bautzen

Die NPD scheint einen Narren am Asylbewerberwohnheim in Bautzen gefressen zu haben. Einem Propaganda-Video, das allerdings auf Beschluss des Landgerichtes Berlin eingestampft werden musste, folgt diesen Samstag ein Aufmarsch gegen die Unterkunft. Das lokale Bündnis „Bautzen bleibt bunt - Budyšin wostanje pisany“ ruft unterdessen alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, bei einem „interkulturellen Picknick“ ihren Unmut gegen die Veranstaltung zu zeigen.

Asylgegner in Schneeberg (Foto: Marcus Fischer)

Für kommenden Samstag ruft die NPD zu einer Demonstration gegen eine Asylbewerberunterkunft in Bautzen auf. Treffpunkt der unter dem Motto „Asylhotel und Heim – unsere Bürger sagen Nein“ stehenden Veranstaltung ist nach Parteiangaben um 17.00 Uhr am Reichenturm.

Ihre Teilnahme zugesagt haben die „Macher“ der Initiative „Neues Bautzen“, die seit geraumer Zeit auf Facebook gegen das Wohnheim und seine Bewohner hetzt. Die NPD sei die einzige Partei, die sich ihrer „Ängste annehme“, heißt es in einer gestern veröffentlichten Meldung in dem Sozialen Netzwerk. Auf die übliche, in rechtsextremen Kreise beliebte Attacke auf die Medien wollen die Verfasser in diesen wenigen Zeilen nicht verzichten. Niemand solle, so „Neues Bautzen“ weiter, „der Massenverdummung der Presseschmierer, welche im Namen der BRD GmbH handeln, Glauben schenken“. Fast 2.400 Menschen haben die Hetz-Seite „geliked“.

NPD-Stadträtin führt Protest an

Als „Fan“ von „Neues Bautzen“ gibt sich kaum überraschend NPD-Stadträtin Daniela Stamm zu erkennen. Die 38-Jährige, die sich auf Facebook in einem „T-Hemd“ „Drei gute Gründe für Kinderschänder“, auf dem ein Strick, eine Guillotine und eine Pistole abgebildet sind, inszeniert, hat den Demonstrationsaufruf, der u. a. Bürgerentscheide über die Einrichtung von Asylbewerberwohnheimen fordert, unterzeichnet. Bereits im Vorfeld der Eröffnung des lokalen Flüchtlingswohnheims hatte die NPD-Kommunalpolitikerin Protestkundgebungen gegen die Unterbringungen von Flüchtlingen angemeldet.

Das Bürgerbündnis „Bautzen bleibt bunt - Budyšin wostanje pisany“ möchte mit einem interkulturellen Picknick seinen Unmut gegen die NPD-Veranstaltung zum Ausdruck bringen. „Bei internationaler Musik, Spielen und Essen möchten wir gemeinsam mit Ihnen zeigen, wie weltoffen unsere Stadt Bautzen ist“, laden die Initiatoren die Bürgerinnen und Bürger der Großen Kreisstadt in Ostsachsen ein.

Innerhalb weniger Tage wird das Bautzner Asylbewerberwohnheim zum wiederholten Male zur Zielscheibe einer NPD-Aktion. Kürzlich war dort ein Wahlkampf-Trupp, angeführt von Landeschef Holger Szymanski, aufgetaucht, um das frühere Hotel in Augenschein zu nehmen. Der Präsident des Landtages, Matthias Rößer (CDU), stellte daraufhin bei der Generalstaatsanwaltschaft Dresden Strafanzeige gegen Szymanski wegen Amtsanmaßung, des Missbrauchs von Titeln, Berufsbezeichnungen und Abzeichen sowie möglicher weiterer Vergehen. Außerdem ließ der Betreiber des Heims die Verbreitung eines eigens angefertigten Werbefilms durch das Landgericht Berlin unterbinden.

Foto: Marcus Fischer

Kommentare(43)

DasNiveau Freitag, 22.August 2014, 10:58 Uhr:
*Schiebt einen großen Topf voll Trollfutter in den Kommentarbereich*

Und Los!
 
Andy Samstag, 23.August 2014, 00:40 Uhr:
"Für eine sichere zukunft", Also ich halte Asylbewerber für weitaus weniger gefählich als diese Faschos!
 
nur mal angemerkt Samstag, 23.August 2014, 10:04 Uhr:
Mit der Wahrheit hat es die ER-Redaktion ja nicht so. Es handelt sich bei diesem Heim um ein 4 Sterne-Hotel ! Das wird tunlichst verschwiegen. Genauso wie viele andere Links, die hier ständig unterschlagen werden, der Zensor in alter Kommunistenmanier lässt grüßen. Aber Fakten lassen sich nicht vertuschen. Und das ist gut so.
 
münchhausen Samstag, 23.August 2014, 13:51 Uhr:
"Es handelt sich bei diesem Heim um ein 4 Sterne-Hotel !"

Nein, es handelt sich um ein ehemaliges [!] 4-Sterne-Hotel. Die Sterne werden zwar auch für die Ausstattung vergeben, vor allem aber für die Serviceleistungen. Ansonsten hätte ich gerne Belege dafür, dass die Unterkunft über folgendes für die Asylbewerber_innen verfügt:

* 18 Stunden besetzte separate Rezeption, 24 Stunden erreichbar
* Lobby mit Sitzgelegenheiten und Getränkeservice, Hotelbar
* Frühstücksbuffet oder Frühstückskarte mit Roomservice
* Minibar oder 24 Stunden Getränke im Roomservice
* Bademantel, Hausschuhe auf Wunsch
* Internetzugang und Internetterminal
* À-la-carte-Restaurant
* Telefon auf dem Zimmer
* Nähzeug, Schuhputzutensilien, Waschen und Bügeln der Gästewäsche

Es handelt sich schlicht um ein leerstehendes Gebäude, ehemaliges 4-Sterne-Hotel. Sollte etwa nochmal für viel Geld ein Gebäude für die Unterkunft hochgezogen werden? Sollte der Besitzer lieber auf einer unrentablen Immobilie rumsitzen, anstatt sie an das Land zu vermieten?
 
Dennis Samstag, 23.August 2014, 15:23 Uhr:
@ nur mal angemerkt:

"Aber Fakten lassen sich nicht vertuschen. Und das ist gut so. "

Na dann erkennen Sie doch endlich mal Fakten an.
Zum Beispiel den Fakt, dass ihr dummen Nazis eine verschwindend kleine Minderheit am Rand der Gesellschaft seid.
Oder den Fakt, dass Sie, anstatt mal inhaltlich zu diskutieren, nur rumpöbeln und schimpfen können.
Oder den Fakt, dass die NPD lügt und betrügt, wo sie nur kann. Z.B bei der Anmeldung von Parteitagen....

Oder den Fakt, dass Sie offenbar nicht in der Lage sind, einen Artikel zu Ende zu lesen. Wenn Sie dass ausnahmsweise mal machen würden, hätten Sie nämlich im Letzten Absatz gesehen, dass es sich nicht um ein "4 Sterne-Hotel" handelt, sondern um ein EHEMALIGES HOTEL. Aber irgendwie müssen Sie ja Ihrem Hass freien Lauf lassen.
 
nur mal angemerkt Samstag, 23.August 2014, 17:23 Uhr:
@münchhausen

Rede Dich nicht raus. Ihr werdet schon für den entsprechenden Rundumservice für Eure Freunde sorgen. Einen Service, von dem 10 Millionen Deutsche in Armut nur träumen können. Die Bundeswehrsoldaten, die im Ausland für Deine Freunde kämpfen müssen, hätten gern solche Unterkünfte. Aber soweit kann Gutmensch nicht denken!
 
Axel Samstag, 23.August 2014, 23:10 Uhr:
Ich finde das o.K, das sie dagegen sind. Schliesslich ist das ihr Platz! Sie gehören ins Heim und die Asylbewerber in eine anständige Wohnung!
 
für deutschland Sonntag, 24.August 2014, 13:03 Uhr:
Wenn die Töchter der Scheinasylantenbefürworter Vergewaltigunsopfer geworden sind oder deren Söhne in Messerstechereien verwickelt werden ist es zu spät.
 
Björn Sonntag, 24.August 2014, 19:40 Uhr:
Wie es aussieht, war die Protestkundgebung gegen Asylmissbrauch ein großer Erfolg. Rund 600 Menschen demonstrierten friedlich gegen den massenhaften Missbrauch des Asylrechts und die antisolidarische Politik der Regierung. Die Gegendemo hat übrigens ganze 100 Leute mobilisieren können. Glückwunsch an die Sachsen.

Und auch die neuesten Umfragen in Sachsen machen Hoffnung. Die beiden Letzten taxieren die NPD auf 5%. Es wird also spannend.
 
Semmelbrösel Sonntag, 24.August 2014, 20:23 Uhr:
Die größte Scheiß ist doch, dass die Gegner des Nazigesocks in so verschwindend geringer Zahl anwesend waren.
Es war daher ein voller Erfolg für diese Typen.
Die Linke und alle antifaschistischen Gruppen haben versagt. Das ist das eigentlich Traurige.
 
kritiker Sonntag, 24.August 2014, 23:02 Uhr:
@ münchhausen
"Sollte etwa nochmal für viel Geld ein Gebäude ..."
Das Land würde sehr, sehr viel Geld sparen, wenn es die Asylverfahren zügig(!)
und streng durchführen und abgelehnte Asylbewerber auch zügig abschieben
würde.
Der "arme" Besitzer der Immobilie, er hätte mir ja fast leid getan. Hat der aber
ein Glück, daß es Asylbewerber und zahlungswillige Landesbeamte gibt. So ver-
dienen manche Zeitgenossen auch an der Not der echten Flüchtlinge. Toll !!!
 
systemstoerung Montag, 25.August 2014, 06:27 Uhr:
hahahahaha ich hab selten so nen clown gesehen wie dich 'nur mal was weiss der teufel'

bei dir hilft auch kein sachlich argumentieren oder vernuenftig reden ueberhaupt in irgend ner form.
so wissensressistent wie du bist,hab ich selten wen erlebt.

bleibt eigentlich nur zu klaeren ob du wirklich selber an den ganzen scheiss glaubst den du hier absonderst(das waere hoechst bedenklich) oder einfach nur doof rumtrollen willst.beides taete aber nich fuer dich sprechen und ernst nehmen..naja,fangen wir damit gar nich erst an.

is dir doch sicher nen leichtes deine kruden thesen zu belegen oder?
genauso wie soldaten an kriegsschauplaetzenanspruchslos auf nen 4 sterne hotel haben sollten bzw wie das logistisch ueberhaupt bewerkstelligt werden sollte?

ach stop...du hast ja noch nie irgendwas,was du hier hingekotzt hast,belegen koennen.
sobald es darum ging wurde es ploetzlich immer ganz still und du hast den naechsten brei im naechsten thread gepostet.

jaja du bist schon nen helles kerlchen :)
 
nur mal angemerkt Montag, 25.August 2014, 09:08 Uhr:
@systemgestört

"genauso wie soldaten an kriegsschauplaetzenanspruchslos auf nen 4 sterne hotel haben sollten bzw wie das logistisch ueberhaupt bewerkstelligt werden sollte?"

Tja, Du hast wenig Ahnung, was logistisch alles so möglich ist. Der größere Skandal ist, das junge, gesunde Männer lieber feige ins Asyl gehen, anstatt für ihre Heimat zu kämpfen. Dafür aber Natosoldaten die fremde Drecksarbeit erledigen dürfen. Das zu erkennen, lässt Deine Ideologie nicht zu. Und sonst? Befass Dich mal mit der SGB Gesetzgebung und speziell was passiert, wenn der Vermieter einem Wohngeldempfänger die MIete erhöht und diese Mieterhöhung einen bestimmten Wert übersteigt. Gibt es da auch einen kostenfreien Umzug in ein Vier Sterne Hotel mit Rundumbetreuung durch linksgrüne Gutmenschen?

"ach stop...du hast ja noch nie irgendwas,was du hier hingekotzt hast,belegen koennen."

Wisch Dir den Schaum vom Maul und lass ihn analysieren. Es könnte Tollwut sein.
 
Roichi Montag, 25.August 2014, 10:02 Uhr:
@ nur mal reingerotzt

Danke für deine Kapitulation.


@ für dich selbst

Du kannst auch nur Märchen erzählen. Und dann auch noch Lügenmärchen.


@ Björn

Schön, dass du es abfeierst, wenn Menschen bedroht und eingeschüchtert, kriminalisiert und missbraucht werden.


@ Kritiker

"Das Land würde sehr, sehr viel Geld sparen, wenn es die Asylverfahren zügig(!)
und streng durchführen und abgelehnte Asylbewerber auch zügig abschieben
würde."

Und wieder eine unbelegte Behauptung.

"So ver-
dienen manche Zeitgenossen auch an der Not der echten Flüchtlinge. "

Wie die Kamerraden, die diese Not auch noch ausnutzen und gegen diese Menschen hetzen.
 
Ole Montag, 25.August 2014, 10:53 Uhr:
@Björn

"Und auch die neuesten Umfragen in Sachsen machen Hoffnung. Die beiden Letzten taxieren die NPD auf 5%. Es wird also spannend."
Es sieht wohl ganz danach aus, dass die NPD es schaffen wird. Sie darf dann wohl weiter Kasperletheater im Landtag spielen, wird darüber hinaus weiterhin nichts zu sagen haben.
Ich kann dem ganzen aber etwas Positives abringen: Die AfD kann dann zeigen, dass sie mit Nazis nichts zu tun haben will. Bisher waren es ja nur Versprechen im Kampf um Anhänger.
 
Roichi Montag, 25.August 2014, 11:25 Uhr:
@ nur mal dummgelabert

"Tja, Du hast wenig Ahnung, was logistisch alles so möglich ist"

Mehr als du auf jeden Fall.

"das junge, gesunde Männer lieber feige ins Asyl gehen, anstatt für ihre Heimat zu kämpfen."

Sagt unser Obernazisesselfurzer, der liebend gerne in genau solche Länder fährt um Urlaub zu machen und die Leute dort auszubeuten und dann noch die Sklaverei und Unterdrückung dieser Menschen wiederherstellen will.

"Befass Dich mal mit der SGB Gesetzgebung "

Das allerdings solltest du wirklich einmal. Dann wirst du sogar feststellen, dass diese für Asylbewerber gar nicht zutrifft.

"Gibt es da auch einen kostenfreien Umzug in ein Vier Sterne Hotel mit Rundumbetreuung "

Du kommst echt nicht von deiner Lüge los.
Ist aber auch schön kuschelig dort, nicht wahr.
 
nur mal angemerkt Montag, 25.August 2014, 11:27 Uhr:
"So ver-
dienen manche Zeitgenossen auch an der Not der echten Flüchtlinge. "
Kommentar roichi:

"Wie die Kamerraden, die diese Not auch noch ausnutzen und gegen diese Menschen hetzen."

Ich bin ja immer auf der Suche nach neuen Geschäftsideen, aber das musst Du uns erklären. Wie verdienen die "Kameraden" damit Geld?
 
für deutschland Montag, 25.August 2014, 12:10 Uhr:
Menschen,die sich trauen für die Interessen Ihrer Heimat auf die Strasse zu gehen, als " Nazis " zu betiteln, ist doch nun wirklich langsam zu abgedroschen.
 
qual Montag, 25.August 2014, 14:35 Uhr:
lieber für deutschland
"Wenn die Töchter der Wenn die Töchter der Scheinasylantenbefürworter Vergewaltigunsopfer geworden sind oder deren Söhne in Messerstechereien verwickelt werden ist es zu spät. Na ,Sie alter Nazi. Mal eine Frage "Scheinasylantenbefürworter " ist das Deutsch? Und so etwas wie Sie soll meine Interessen vertreten ?
 
nur mal angemerkt Montag, 25.August 2014, 15:08 Uhr:
@roichi
"der liebend gerne in genau solche Länder fährt um Urlaub zu machen und die Leute dort auszubeuten"

Na das werden die internationalen Reiseveranstalter gar nicht gerne hören. Touristen bringen Geld in die jeweiligen Länder- Roichi nennt das Ausbeutung! Du machst Dich endgültig lächerlich!

"Das allerdings solltest du wirklich einmal. Dann wirst du sogar feststellen, dass diese für Asylbewerber gar nicht zutrifft."

Darum geht es auch nicht. Du begreifst es nicht. 10 Millionen Menschen in Deutschland sind arm trotz Arbeit und müssen sich von Ämtern deshalb schikanieren lassen. Deine heissgeliebte Zielgruppe nicht. Der wird der rote Teppich ausgerollt.

"Mehr als du auf jeden Fall."

Deswegen studierst Du seit 2000 immer noch erfolglos.
 
Roichi Montag, 25.August 2014, 18:29 Uhr:
@ nur mal rumgetrollt

"aber das musst Du uns erklären. Wie verdienen die "Kameraden" damit Geld? "

Frag mal Pastörs, was er so im Monate bekommt, aus Steuermitteln.

"Touristen bringen Geld in die jeweiligen Länder- Roichi nennt das Ausbeutung! "

Genau. Touristen machen ja auch sonst nichts.
Die Ausbeutung der Leute, die dir für Hungerlöhne deinen Aufenthalt ermöglichen, bekommst du natürlich gar nicht erst mit.
Und es ist dir egal. Du bringst ja Geld mit für die Eliten.

"Darum geht es auch nicht."

Wenn du damit "argumentieren" willst, geht es darum.
Und im SGB tauchen die nunmal nicht auf.
Also Lügst du.

"Deine heissgeliebte Zielgruppe nicht. Der wird der rote Teppich ausgerollt. "

Das behauptest du. Mehr auch nicht.
sowas wie Residenzpflicht, Arbeitsverbot, Zwangsunterbringung in Heimen, Sachleistungen nach Behördengusto statt Geld, etc. sind also der "Rote Teppich".
Da leben deine hartzenden Kamerraden ja im siebenten Himmel.

"Deswegen studierst Du seit 2000 immer noch erfolglos. "

Da wir von Militärlogistik sprachen, hat ein Studium nicht wirklich einen Einfluss, es sei denn, es wäre Logistik oder verwandtes. Moment, das gehört ja auch zu meinem Studium dazu. Und Erfolglos ist es mit Sicherheit nicht.
Aber die Einblicke habe ich noch aus der Zeit bei der Bundeswehr. Ganz zufällig im Feldlagerbetrieb. Ich weiß also, was dort getan wird und wie es dort aussieht.
Das ist dir mit Sicherheit dann wieder zu viel Realität.


@ für dich selbst

"Menschen,die sich trauen für die Interessen Ihrer Heimat auf die Strasse zu gehen, als " Nazis " zu betiteln, ist doch nun wirklich langsam zu abgedroschen. "

Da ihr nur für eure eigenen Interessen auf die Straße geht, ist die Bezeichnung, auch angesichts der Inhalte, die ihr dort vertretet, gerechtfertigt.
 
Artemius Montag, 25.August 2014, 19:39 Uhr:
Yay !!! Munteres Nationalistengeblubber !!! Genau das Richtige nach dem Urlaub ...

"Na das werden die internationalen Reiseveranstalter gar nicht gerne hören. Touristen bringen Geld in die jeweiligen Länder- Roichi nennt das Ausbeutung! Du machst Dich endgültig lächerlich!"

Roichi nennt es Ausbeutung, er hat Recht damit und der lächerliche ist - wie könnte es auch anders sein - der Nationalist.
Die internationalen Reiseveranstalter hören das natürlich überhaupt nicht gerne, weil sie diejenigen sind, die das Meiste daran verdienen. Glauben Nationalisten wirklich, dass unser Wohlstand auf guter deutscher Arbeitskraft und dem "Schweiß des Volkes" beruht ??? Das würde zumindest einiges erklären ...

Reisekatalog aufgeschlagen: Vierzehn Tage Türkei, all inclusive natürlich, 5-*-Hotel (westliche Hotelkette), dazu rail&fly-Service inklusive. Der ganze Spaß für nicht mal 800€ !!! Wär' das nicht was für unseren nur mal keine Ahnung gehabt ??? Da kann er sich ja immerhin sicher sein, dass bei der türkischen Bevölkerung weniger als 10% ankommen.

Kulturell interessierten Nationalisten (uiuiui, der war schlecht ... -.-) kann ich "Reisefieber" vom Berlin Boom Orchestra ans Herz legen. Ach ja: und etwas Bildung, so generell ...

"Deswegen studierst Du seit 2000 immer noch erfolglos."

Vierzehn Jahre am Stück Studieren klingt eigentlich äußerst erfolgreich. Aber naja, Bildung erscheint Rechten wohl generell nicht Erfolg versprechend ... Chiao!
 
Björn Montag, 25.August 2014, 23:12 Uhr:
@Roichi

"Schön, dass du es abfeierst, wenn Menschen bedroht und eingeschüchtert, kriminalisiert und missbraucht werden."

Für dich ist die friedliche Inanspruchnahme von Grundrechten also eine "Bedrohung" und so weiter... Wie erbärmlich unser Roichi heute wieder seine Argumentationsunfähigkeit unter Beweis stellt.

@Ole

"Es sieht wohl ganz danach aus, dass die NPD es schaffen wird. Sie darf dann wohl weiter Kasperletheater im Landtag spielen, wird darüber hinaus weiterhin nichts zu sagen haben."

Sie verfolgen den Wahlkampf wohl nicht, was? Die NPD treibt die anderen Parteien mit den Themen Asylmissbrauch, Grenzkriminalität und Zuwanderung vor sich her. Deshalb ist die CDU auf einmal auch auf NPD-Linie, was diese Themen angeht.

@Artemius

"Roichi nennt es Ausbeutung, er hat Recht damit und der lächerliche ist - wie könnte es auch anders sein - der Nationalist."

Frag mal die Menschen, die dort vom Tourismus leben. Und dann geh mal zu nem armen Reisbauern. Wem geht es wohl besser.

" Glauben Nationalisten wirklich, dass unser Wohlstand auf guter deutscher Arbeitskraft und dem "Schweiß des Volkes" beruht ???"

Aber nicht doch. Erst als in den 60igern die Türken kamen, wurden wir von unserer Armut befreit. Weil wir Deutschen ja für unsere Faulheit bekannt sind.

Da glotzt mal wieder der Deutschenhass aus deinem Geseiere.

"Vierzehn Jahre am Stück Studieren klingt eigentlich äußerst erfolgreich."

Ihr könnt ja doch Satire.
 
systemstoerung Dienstag, 26.August 2014, 07:24 Uhr:
@nur mal....

jaja die internationalen reiseveranstalter..das sind aber auch die einzigen,neben nen paar einheimischen,die da kohle aus dem geschaeft holen.der groesste teil der bevoelkerung sieht nix von dem ganzen geld.das verschwunden schon in anderen kanaelen.

sollte man eigentlich ganz gut beobachten koennen,in suedostasien wie auch in afrika z.b...oder kommt der grosse weisse man gar nich in kontakt mit der farbigen bevoelkerung?

und keine sorge wegen dem schau,solche typen wie du entlocken mir maximal nen muedes laecheln und sorgenfalten ob ihren geistigen und zurechnungsfaehigen zustandes.mehr is da aber auch nich :)

auch der rest deines idiotischen 'beitrages' trieft mal wieder vor rassismus,ignoranz und unwissenheit.

ja warum kaempfen eigentlich nich jeder fuer sein land,heroisch bis zum letzten blutstropfen?
koennte daran liegen das man zu ner unterdrueckten minderheit gehoert,nicht organisierte ist,keinen zugang zu waffen hat,hoffnungsloses unterlagen ist oder sein leben nich einfach wegschmeissen will,seine familie beschneiden und fuer sie sorge tragen will,nicht staendig in angst leben will gefoltert,verschaerft,vergewaltigt oder hingerichtet zu werden.

aber hey was kuemmert das so eine dumpfe nazi nuss wie dich,die wie ne made im speck lebt und das alles nur vom hoeren sagen kennt oder aus den nachrichten.

du bist halt nen grosser im sinnlosen phrasen dreschen,mehr auch nich.
 
nur mal angemerkt Dienstag, 26.August 2014, 08:08 Uhr:
@roichi

Du hast schon wieder nen Bock geschossen. Pastörs bekommt als gewählter Abgeordneter das was ihm zusteht, so wie jeder andere Abgeordnete.

Deine, und die Behauptung Deines Kampfgenossen, lautete:
"So ver-
dienen manche Zeitgenossen auch an der Not der echten Flüchtlinge. "
Kommentar roichi:

"Wie die Kamerraden, die diese Not auch noch ausnutzen und gegen diese Menschen hetzen."

Frage nicht beantwortet, 6 setzen! Noch mal nachdenken! Wo verdienen die Kameraden an deinen Freunden. Es wundert nicht, dass Du bis heute keinen Abschluss vorweisen kannst.

"Und im SGB tauchen die nunmal nicht auf.
Also Lügst du."

Nein mein Süßer, ich lüge nicht. Du hast ein Problem mit den Fakten!

"Genau. Touristen machen ja auch sonst nichts.
Die Ausbeutung der Leute, die dir für Hungerlöhne deinen Aufenthalt ermöglichen, bekommst du natürlich gar nicht erst mit.
Und es ist dir egal. Du bringst ja Geld mit für die Eliten."

Eliten? Du möchtest doch sooo gern dazugehören, oder? Ansonsten empfehle ich Dir mal nen Auslandsaufenthalt, dort wo es weh tut. Dann wirst Du begreifen, dass Deine Lieblinge nicht die wirklich Armen sind, die können sich die Anreise nach Deutschland nicht leisten. Reisen kannst Du Dir nicht leisten? Versuchs mit Arbeit!

"Da leben deine hartzenden Kamerraden ja im siebenten Himmel."

Wer sagt Dir, das konservativ DEnkende Hartzer sind? Deine Ideologie? Sind das nicht eher die Menschen, die den Laden am Laufen halten? Von Euch kommt doch nichts produktives.
 
nur mal angemerkt Dienstag, 26.August 2014, 08:34 Uhr:
@artemius

"dass unser Wohlstand auf guter deutscher Arbeitskraft und dem "Schweiß des Volkes" beruht ??? "

Dem ist so, auch wenn Dein persönlicher Beitrag dazu fehlt! Die deutsche Arbeitskraft ist so gut, dass sie fast die ganze EU mit durchfüttert (EU-Nettozahlungen) durchfüttern soll. Tagesaktuell siehe heute OZ Seite 7 " Muss Berlin für Europas Arbeitslose zahlen?"

"Reisekatalog aufgeschlagen: Vierzehn Tage Türkei, all inclusive natürlich,"

Und? Schau mal auf die Lebenshaltungskosten in der Türkei. Sind die genauso hoch wie in Deutschland? Wird der Türke mit Steuern und Abgaben genauso ausgeplündert wie der deutsche Steuerzahler? Eher nicht! Übrigens, wenn ich Türken sehen will, fahre ich nach Kreuzberg. Ist billiger.

"die das Meiste daran verdienen"

Am meisten verdienen die Fluggesellschaften, tja ist Dir wohl entgangen.

"Reisefieber" vom Berlin Boom Orchestra"

Sogenannte Kunst von Menschen die sich Reisen nicht leisten können? Wohl eher ein Ausdruck von Neid!

"Vierzehn Jahre am Stück Studieren klingt eigentlich äußerst erfolgreich"

Ohne Nachweis eines Abschlusses? Spricht erfahrungsgemäß für eine ungefestigte Persönlichkeit mit dem 30 Jahre andauernden Versuch der Selbstfindung. Trifft man besonders oft in Eurem Lager an.
 
Dennis Dienstag, 26.August 2014, 13:12 Uhr:
@ nur mal angemerkt:

"Am meisten verdienen die Fluggesellschaften, tja ist Dir wohl entgangen."

Falsch!!! An erster Stelle kommt der Veranstalter, dann das Hotel und die Zielgebietsagenturen. Irgendwann danach kommt die Airline.

Labern Sie nicht von Sachen, von denen Sie keine Ahnung haben.
 
Roichi Dienstag, 26.August 2014, 15:04 Uhr:
@ Björn

"Für dich ist die friedliche Inanspruchnahme von Grundrechten also eine "Bedrohung" und so weiter... "

Für mich ist die Aktion gegen die Flüchtlinge eine klare Bedrohung gegen diese.
Eine Einschüchterung auf jeden Fall. Weiterhin kriminalisiert ihr diese Menschen, die nur ihre Grundrechte in Anspruch nehmen, aber das macht ihr ja öfter. Und ihr missbraucht sie für euren Rassismus.
Das alles unter dem Deckmantel der "friedliche Inanspruchnahme von Grundrechten".

"Die NPD treibt die anderen Parteien mit den Themen Asylmissbrauch, Grenzkriminalität und Zuwanderung vor sich her."

Muahaha. Nee Björn. Ihr missbraucht die Flüchtlinge für euren Wahlkampf, ihr kriminalisiert sie, wenn sie ihre Rechte firdelich in Anspruch nehmen, ihr schüchtert ein und bedroht diese Menschen. Ihr wollt ihnen die Grundrechte nehmen.
Das bleibt davon übrig, wenn man die Verpackung entfernt.

"Frag mal die Menschen, die dort vom Tourismus leben. Und dann geh mal zu nem armen Reisbauern. Wem geht es wohl besser. "

Schön hast du das Gewissen ausgeschaltet.
Der solidarische und soziale Björn, der sich um die "Völker der Welt" bemüht, um deren Souveränität und Prosperität. Nur die Menschen, die sind ihm egal.
Dass diese Menschen für unseren Wohlstand leiden, dass diese Menschen unsere Umweltverschmutzung ausbaden müssen. Das interessiert Björn nciht.
Der lebt glücklich auf seiner "nationalen Scholle" voller Billigprodukte und Annehmlichkeiten. Und wenn dann mal einer dieser Menschen fragt, ob er nicht auch mal etwas abhaben kann, vom Wohlstand, oder zumindest faire Behandlung, dann wird dieser einfach rausgeworfen. Ist ja kein "Volksdeutscher".
Übrigens kannst du dich mal fragen, warum dieser Reisbauer so arm ist. Auch das hat Gründe.


@ nur mal rumgetrollt

"Pastörs bekommt als gewählter Abgeordneter das was ihm zusteht, so wie jeder andere Abgeordnete."

Und wie ist er dorthin gekommen?
Indem er diese Menschen und ihre Nöte missbraucht, damit du ihm hinterher rennst.
Und damit zu deinem wunderschönen Eigentor: "Frage nicht beantwortet, 6 setzen! Noch mal nachdenken!"
Soweit kommst du gar nicht, dass du darüber nachdenken würdest.
Insofern wundert es nicht, dass du außer meinem Studium, nichts anführen kannst.
Und nichtmal das stimmt.

"Nein mein Süßer, ich lüge nicht. Du hast ein Problem mit den Fakten! "

Na dann komm doch mal mit Fakten und nicht nur mit Lügen.

"Eliten? Du möchtest doch sooo gern dazugehören, oder?"

Nö. Dem ist schon so.
Aber selbst das dürfte dir zu hoch sein.
Kleiner Tip. Elite lässt sich nicht nur über Geld definieren.

"Ansonsten empfehle ich Dir mal nen Auslandsaufenthalt, dort wo es weh tut. "

Meinst du, da kannst du noch was lernen? Bestimmt. Aber nichts, was deine Ideologie verkraften würde.
Also lass es lieber.

"Dann wirst Du begreifen, dass Deine Lieblinge nicht die wirklich Armen sind, die können sich die Anreise nach Deutschland nicht leisten."

Und wieder demonstrierst du deine Ahnungslosigkeit.
Mal abgesehen von der Menschenverachtung.
Was Flucht bedeutet wirst du hoffentlich nie erleben müssen. Es würde aber deinem Gehirn ganz gut tun.

"Reisen kannst Du Dir nicht leisten? Versuchs mit Arbeit! "

Verlegst du dich wieder auf sinnlose Spekulationen über mich?
Gut, denn das heißt, dass du nichts zu melden hast.

"Wer sagt Dir, das konservativ DEnkende Hartzer sind? "

Ich sprach von "deine[n] hartzenden Kamerraden".
Konservativ denkst du eh nicht. Nur rassistisch. Wenn man das überhaupt "Denken" nennen kann.

"Von Euch kommt doch nichts produktives. "

Thematisch kommt das genau von "uns" hier. Nicht so ein Rumgetrolle, wie du es ablieferst.
Arbeitstechnisch begibst du dich mal wieder in deine haltlosen Spekulationen. Aber mehr bringst du ja nicht zustande.
Entsprechend ist es gut so, wie eben schon beschrieben.

"Dem ist so, auch wenn Dein persönlicher Beitrag dazu fehlt! Die deutsche Arbeitskraft ist so gut, dass sie fast die ganze EU mit durchfüttert"

Du glaubst auch an den Weihnachtsmann. Oder wahlweise das "deutsche Ohm".
Woher diese Wirtschaftskraft komtm, ignorierst du dann gleich mal. Passt ja nicht in die Ideologie.
Kleiner Tip: Der Hauptteil ist Dienstleistung und Verarbeitung. Jetzt kannst du mal rausfinden, was verarbeitet wird.
Und auch, was das kostet.

"Wird der Türke mit Steuern und Abgaben genauso ausgeplündert wie der deutsche Steuerzahler? Eher nicht!"

Jaja, die "sozialen" Kamerraden, immernoch geldgierig.
Kann ja nicht sein, dass Eingentum verpflichtet. Scheiß Grundrechte aber auch.

"Am meisten verdienen die Fluggesellschaften, tja ist Dir wohl entgangen. "

Nö. Aber das bekommst du eh nicht hin.

"Sogenannte Kunst von Menschen die sich Reisen nicht leisten können? Wohl eher ein Ausdruck von Neid! "

Sprichst du von deinen Kommentaren?

"Ohne Nachweis eines Abschlusses? Spricht erfahrungsgemäß für eine ungefestigte Persönlichkeit mit dem 30 Jahre andauernden Versuch der Selbstfindung. Trifft man besonders oft in Eurem Lager an. "

Muahahaha.
Na wie gut, dass du nur darüber spekulieren kannst. Siehe oben.
 
nur mal angemerkt Dienstag, 26.August 2014, 16:25 Uhr:
@denise

"Labern Sie nicht von Sachen, von denen Sie keine Ahnung haben."

So wie SIe hier ständig, Süße? Es gibt auch noch andere Anbieter als Öger -Tours, oder?
 
Ole Dienstag, 26.August 2014, 19:33 Uhr:
@Björn

"Sie verfolgen den Wahlkampf wohl nicht, was? Die NPD treibt die anderen Parteien mit den Themen Asylmissbrauch, Grenzkriminalität und Zuwanderung vor sich her. Deshalb ist die CDU auf einmal auch auf NPD-Linie, was diese Themen angeht."

Hehe, mach mal halblang, Brauner:-)
Seid ihr jetzt wegen eurer 5% größenwahnsinnig geworden? Liegts vielleicht an der Ideologie?
Die CDU bemerkt euch doch gar nicht.
Die AfD hingegen...
Schaust du hier:

http://www.faz.net/aktuell/politik/wahl-in-sachsen/afd-in-sachsen-bloss-kein-plauderbild-mit-der-npd-13113197.html

Ich stell mir gerade vor, wie der Holger und dein Udo mit dem kleinen Lucke Fangen spielen.^^
 
Björn Dienstag, 26.August 2014, 20:54 Uhr:
Liebe Genossen,

dann geht es den vom Tourismus lebenden Einheimischen also besser, wenn niemand mehr dort in den Urlaub fahren würde? Offenbar interessieren euch die Menschen dort Null.
 
nur mal angemerkt Mittwoch, 27.August 2014, 09:34 Uhr:
@roichi

"dass diese Menschen unsere Umweltverschmutzung ausbaden müssen. "

Tja roichi, man merkt, dass Du Dein linkes Kuschelheim noch nie verlassen hast. Falls Du mal Geld zum Reisen hast, flieg nach z.B. Indien. Da lernst Du was über echte Umweltverschmutzung. Ist nach Deinen kruden Gedankengängen natürlich UNSERE Umweltverschmutzung. Es wird Dein Weltbild zum Einsturz bringen!

"Insofern wundert es nicht, dass du außer meinem Studium, nichts anführen kannst."

Doch! Du bist so schön zu googeln, Richard.

"Kleiner Tip. Elite lässt sich nicht nur über Geld definieren."

Tja roichi, Einbildung ist auch ne Bildung.

"Thematisch kommt das genau von "uns" hier"

Thematisch die Wiederholung der immer gleichen gutmenschlichen Parolen, die täglich von der Realität widerlegt werden?

"Woher diese Wirtschaftskraft komtm, ignorierst du dann gleich mal. Passt ja nicht in die Ideologie."

Mal Dir weiter die Welt böse, Dein Beitrag zur Wirtschaftskraft in Deutschland war bisher NULL.

"Jaja, die "sozialen" Kamerraden, immernoch geldgierig."

Das war jetzt Deine hohle Antwort auf einen Fakt?
Tja sozial, aber nicht für Deine Freunde oder für die EU. Sondern für die die das Steuergeld erwirtschaften. Dazu gehörst Du nicht.

"Kann ja nicht sein, dass Eingentum verpflichtet. Scheiß Grundrechte aber auch."

Erzähl das den Großkonzernen die sich der Steuerzahlung trickreich hinterziehen. Aber da ist Gutmensch zu feige.
 
Dennis Mittwoch, 27.August 2014, 09:35 Uhr:
@ nur mal angemerkt:

Da Sie offenbar nichts mehr beizutragen haben, verlegen Sie sich also auf persönliche Angriffe. Danke dafür, so weiß wenigstens jeder, dass Sie kapitulieren.

Schauen Sie einfach mal in entsprechende Fachliteratur, dann werden Sie sehen, dass ich Recht habe.
 
Roichi Mittwoch, 27.August 2014, 10:19 Uhr:
@ Björn

Mal wieder ein Versuch anderen die Worte umzudrehen, ohne auch nur annähernd verstanden zu haben, was man dir sagen will.
 
Dumbo Mittwoch, 27.August 2014, 12:03 Uhr:
@Björn

"Liebe Genossen,

dann geht es den vom Tourismus lebenden Einheimischen also besser, wenn niemand mehr dort in den Urlaub fahren würde? Offenbar interessieren euch die Menschen dort Null. "

Ich erkenne da zwei eklatante Denkfehler in deinem Beitrag:

1. sind die meisten antideutschen Genossen der Ansicht, dass ja gerade mehr Touristen nach Sachsen oder MVP kommen, wenn keine "Nazis"(!) in den jeweiligen Parlamenten sitzen.

2. sind die leidigen Verlierer des fehlenden Tourismusses bloß Deutsche und die "echten Menschen", also die "Flüchtlinge", sollen sich ja nicht nur in der BRD, sondern auch in unserem Sozialsystem zu Hause fühlen...ganz frei nach "Kathrin Göring-Eckardt" (B90/Die Grünen).
Das ist gelebte "Willkommenskultur". Verstehst du?
 
nur mal angemerkt Mittwoch, 27.August 2014, 14:53 Uhr:
@ole
"...dem kleinen Lucke Fangen spielen."

Der "kleine Lucke" ist Dir und Deinen gutmenschlichen Genossen geistig haushoch überlegen. Guckst Du hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd_Lucke

@denise

" verlegen Sie sich also auf persönliche Angriffe."

Lesen Sie doch einfach mal ihre eigenen Kommentare. Das Echo darauf können Sie nicht vertragen? Pech!

@dumbo

"sind die meisten antideutschen Genossen der Ansicht, dass ja gerade mehr Touristen nach Sachsen oder MVP kommen, wenn keine "Nazis"(!) in den jeweiligen Parlamenten sitzen."

Vielleicht eine Hand voll der Genossen. Die Mehrheit bucht ihre Reisen nach anderen Kriterien. Unter anderem danach, dass es hier noch nicht von Kulturbereicherern aus Nahost, Afrika oder Südeuropa wimmelt.

@roichi

"Und wenn dann mal einer dieser Menschen fragt, ob er nicht auch mal etwas abhaben kann, vom Wohlstand, oder zumindest faire Behandlung,"

Diese Menschen können sich, wie jeder andere dieser Welt, ihren Wohlstand in ihrer Heimat erarbeiten. Das geht nicht von heute auf morgen sondern dauert Jahrzehnte. Wer mit dieser Mühe durch tägliche intensive Arbeit nicht leben kann, hat noch lange nicht das Recht, von anderen, die fleissig und clever sind irgendetwas einzufordern. Nur Ihr träumt davon! Im übrigen haben wir in Deutschland über 4 Millionen Arbeitslose. Knapp 3 Millionen davon offiziell der Rest zählt nur durch statistische Tricks nicht dazu. Die möchten auch ein wenig Wohlstand, aber das interessiert Euch einen Sch....
 
Roichi Mittwoch, 27.August 2014, 17:06 Uhr:
@ nur mal rumgetrollt

"flieg nach z.B. Indien. Da lernst Du was über echte Umweltverschmutzung."

Und dann denk mal drüber nach, was mit den so schonend gewonnenen Produkten geschieht und wo die letztendlich landen.

"Es wird Dein Weltbild zum Einsturz bringen! "

Ganz sicher nicht. Aber du bist ja schon auf einem guten Weg.

"Doch! Du bist so schön zu googeln, Richard. "

Offensichtlich nicht. Sonst würden dir nicht ständig Fehler dabei unterlaufen.
Aber anführen kannst du sonst immernoch nichts. Du kannst nur persönlich werden.
Das beruhigt doch ungemein.

"Einbildung ist auch ne Bildung"

Du musst das ja wissen. Mehr hast du ohnehin nicht zu bieten.

"Dein Beitrag zur Wirtschaftskraft in Deutschland war bisher NULL."

Soviel zu deinen Googleleien.

"Das war jetzt Deine hohle Antwort auf einen Fakt?"

Du und Fakten?
Das konntest du doch noch nie. Und auch hier nicht.

"Sondern für die die das Steuergeld erwirtschaften."

Das ist wahre Kamerradschaft.
Die armen Hartzler-Kamerraden im Stich lassen.

"Dazu gehörst Du nicht."

Sagst du. Mehr auch nicht.
Die Glaubwürdigkeit deiner Aussagen muss ich wohl nicht weiter beschreiben.

"Erzähl das den Großkonzernen die sich der Steuerzahlung trickreich hinterziehen. Aber da ist Gutmensch zu feige. "

Ganz im Gegenteil.
Du wolltest doch was erzählen vom Staat, der dich ausplündert.
Du hast dich also selbst mal wieder reingeritten.


@ Dumbo

"Ich erkenne da zwei eklatante Denkfehler in deinem Beitrag: "

Björn und Denken ist schonmal grenzwertig.
Bei dir ähnlich.
Entsprechend kommt dann dein Kommentar daher.
Der Einstieg macht schon alles zunichte: "sind die meisten antideutschen Genossen der Ansicht"
Drei Fehler in einem Halbsatz. Und das nur inhaltlich.
Und so bleibst du denn auch in der Ideologie hängen, wie Björn. Immerhin versteht ihr euch dann. Auch wenn das mit der Realität nichts zu tun hat.
 
Björn Mittwoch, 27.August 2014, 17:48 Uhr:
@Roichi

"Für mich ist die Aktion gegen die Flüchtlinge eine klare Bedrohung gegen diese."

Womit du mal wieder deine Ablehnung von Grundrechten unter Beweis stellst. Die friedliche Inanspruchnahme von Grundrechten, wie es die NPD und die sie unterstützenden Bürger bei dieser Protestkundgebung taten, ist für dich eine Straftat. Aus dieser ideologischen Sichtweise ist der Schritt bis zum aktiven Kampf gegen dieses Grundrecht nicht mehr weit. Siehe Dresden.

"Weiterhin kriminalisiert ihr diese Menschen, die nur ihre Grundrechte in Anspruch nehmen..."

Falsch. "Wir" kritisieren, dass immer mehr Asylbewerber das Recht auf Asyl missbrauchen um hier dauerhaft einzuwandern. Das ist keine Straftat und somit auch keine Kriminalisierung. Es ist aber ein unhaltbarer Zustand. Darüber hinaus wird die Kriminalität und Gewalt vieler Ausländer kritisiert. Und die ist sehr real. Klar, dass du das nicht hören magst. Ändert aber nichts an der Realität.

"Ihr wollt ihnen die Grundrechte nehmen."

Falsch Roichi. Es gibt kein Grundrecht auf Asylmissbrauch. Wer aber wirklich verfolgt wird,darf bleiben.

"Dass diese Menschen für unseren Wohlstand leiden, dass diese Menschen unsere Umweltverschmutzung ausbaden müssen."

Für meinen Wohlstand muss niemand leiden. Den habe ich mir selbst erarbeitet. Bei dir mag das anders sein. Wie lange beziehst du schon Bafög?

Aber interessant, dass du willst, dass alle Einheimischen, die vom Tourismus leben arbeitslos werden. Woher kommt nur dein Menschenhass?
 
Roichi Mittwoch, 27.August 2014, 18:45 Uhr:
@ nur mal rumgetrollt

"Der "kleine Lucke" ist Dir und Deinen gutmenschlichen Genossen geistig haushoch überlegen. Guckst Du hier:"

Und wie willst du das jetzt belegen?
Nur weil deine Ideologie dir sagt, alle andersdenkenden seien gerademal knapp intelligenter als ein Grashalm, muss das nichts heißen.
Eher zeigt es, welche Intelligenzbestien auf diese Ideologie hereinfallen.

" Unter anderem danach, dass es hier noch nicht von Kulturbereicherern aus Nahost, Afrika oder Südeuropa wimmelt. "

Deine Spekulationen werden immer abstruser.
Merkst du das nicht mal selbst?
Jetzt prophezeist du schon aus welchen Gründen Menschen, die du nicht magst, irgendwo Urlaub machen.
Und dich soll man noch ernst nehmen? Never.

"Diese Menschen können sich, wie jeder andere dieser Welt, ihren Wohlstand in ihrer Heimat erarbeiten."

Eben nicht. Dank solchen Ausbeutern wie dir.

"von anderen, die fleissig und clever sind irgendetwas einzufordern"

Dann bist du ja fein raus.
 
nur mal angemerkt Donnerstag, 28.August 2014, 08:28 Uhr:
@roichi
"Du wolltest doch was erzählen vom Staat, der dich ausplündert."

Guckst Du hier:
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/07/13/deutschland-jeder-arbeiter-muss-die-haelfte-des-jahres-fuer-den-staat-arbeiten/

"Jetzt prophezeist du schon aus welchen Gründen Menschen, die du nicht magst, irgendwo Urlaub machen."

Ne, das machst Du mit Deinen Genossen. Ich fasse mal zusammen: Weil in MV und Sachsen "Nazis" in den Parlamenten sitzen, kommen weniger Urlauber! Du solltest öfters mal die Absonderungen Deiner Genossen lesen.
Zu Lucke:

"Und wie willst du das jetzt belegen?"

Du hast den Wikilink nicht gelesen. Oder doch? Und dann erkannt, dass DU- ich zitiere Dich mal: "Nur weil deine Ideologie dir sagt, alle andersdenkenden seien gerademal knapp intelligenter als ein Grashalm," - von einem Grashalm nicht weit und von Herrn Lucke meilenweit entfernt bist. Ausser einem Abitur, kannst Du bisher keinerlei Abschlüsse nachweisen!

"Dank solchen Ausbeutern wie dir."

Belege das endlich mal, denn sonst:
"Und dich soll man noch ernst nehmen?"
Macht von Deinen Groupies abgesehen, eh niemand, Richard N..

Was passiert eigentlich mit den Menschen dort, wenn niemand die Produkte aus z.B. Indien kauft? So wie Du und Deine Träumerfreunde es gerne hätten?
Wird Dich wieder überfordern, wie immer!
 
JayBee Donnerstag, 28.August 2014, 08:44 Uhr:
@ Björn

"Darüber hinaus wird die Kriminalität und Gewalt vieler Ausländer kritisiert. Und die ist sehr real. Klar, dass du das nicht hören magst. Ändert aber nichts an der Realität."

Aber bei rechten Gewalttätern willst Du das nicht hören. Immer schön einseitig bleiben. Die allermeisten Ausländer sind übrigens weder kriminell noch gewalttätig, genauso wie alle anderen Menschen auch.
 
Roichi Donnerstag, 28.August 2014, 09:43 Uhr:
@ Björn

"ist für dich eine Straftat"

Das sagst du.
Nicht ich.

""Wir" kritisieren, dass immer mehr Asylbewerber das Recht auf Asyl missbrauchen um hier dauerhaft einzuwandern. Das ist keine Straftat und somit auch keine Kriminalisierung. "

Also kriminalisiert ihr weiterhin die Menschen.
Sei es, dass ihr diese als Betrüger darstellt, die sie nicht sind, oder wie du gerne noch mit allen möglichen anderen Vorwürfen.
Dabei haben diese Menschen das Grundrecht hier Asyl zu beantragen. Unabhängig vom Ausgang des Verfahrens.

"Es ist aber ein unhaltbarer Zustand"

Das sind eure Kriminalisierungen ohne jegliche Fakten auf jeden Fall.
Ich hatte es nebenan ja schonmal verlinkt:
http://www.tagesschau.de/inland/einwanderung-bundesregierung-101.html

"Darüber hinaus wird die Kriminalität und Gewalt vieler Ausländer kritisiert."

Was auch nicht mehr als ein Märchen von euch ist.
Denn die meisten Ausländer sind ganz normale Bürger. Und nicht mehr als in jeder Gesellschaft werden kriminell.
Es hat natürlich auch eine amüsante Komponente, wenn Kriminelle vermeintliche Kriminalität bei anderen beschwören, um diese Menschen zu Sündenböcken zu machen.

"Es gibt kein Grundrecht auf Asylmissbrauch."

Deine Behauptung, es gäbe diesen "Missbrauch" macht es noch nicht zum Fakt.
Es gibt ein Grundrecht auf Asyl, dass die NPD abschaffen will.
Da wirst du weiterhin nicht drumherum kommen.

"Für meinen Wohlstand muss niemand leiden."

Wie schön muss doch deine kleine kuschelige nationale Welt sein.
Frag dich doch mal, wie die Rohstoffe deines Telefons und deines Rechners gewonnen werden, wie diese produziert werden, wie deine Kleidung produziert wird, wie der Sprit für deine Auto, oder die LKW zum Transport der Waren in den Discounter deiner Wahl gewonnen wird.
Soweit kommst du in deiner nationalen Ideologie gar nicht erst.

"Wie lange beziehst du schon Bafög?"

Gar nicht.

"Aber interessant, dass du willst, dass alle Einheimischen, die vom Tourismus leben arbeitslos werden."

Nö. Das unterstellst du, weil du die Konsequenz fürchtest, dir wirklich mal Gedanken über Ausbeutung machen zu müssen.
Ich habe kein Problem damit, wenn diese Menschen fair entlohnt werden, wenn das Geld tatsächlich bei den Menschen ankommt, wenn alle Menschen von ihrer Arbeit leben und diese überleben können.
 
Roichi Donnerstag, 28.August 2014, 13:04 Uhr:
@ nur mal rumgetrollt

"Guckst Du hier:"

Uhh. mal abgesehen davon, dass ich das oben schon behandelt hatte, zeigt das genau was?
Dass du keinen Bock auf die Verpflichtungen des Eigentums hast, aber Absahnen.
Sehr "sozial" von dir. Aber so kennen wir dich ja.
Ich wäre mal gespannt, was du sagen würdest, wenn dir die Bude abbrennt, oder du überfallen wirst, oder krank wirst. Dann bist du froh, dass du Steuern zahlst.
Aber soweit denkst du gar nicht erst.

"Ich fasse mal zusammen: "

Und die Aussage stimmt. Du begreifst sie nur nicht.
Denn du postulierst das urlaubsverhalten von Menschen, die du nicht magst. Im Gegensatz dazu ist die Aussage eine Marktanalyse der Möglichkeiten und Entwicklungen des Tourismus in MV.
Auch so ein Punkt, an dem du nicht über die Ideologie hinauskommst.

"Du hast den Wikilink nicht gelesen."

Aber sicher doch.
Sonst hättest du ja nicht diese Antwort bekommen.
Wie genau willst du damit nun die "geistig haushohe Überlegenheit" beweisen?

"Ausser einem Abitur, kannst Du bisher keinerlei Abschlüsse nachweisen! "

Seit wann wird Intelligenz in Abschlüssen gemessen?
Offensichtlich überfordert dich deine eigene Behauptung.

"Belege das endlich mal, denn sonst: "

Was? Versuchst du es weiter auf der persönlichen Schiene, weil dir inhaltlich nichts einfällt.

"Was passiert eigentlich mit den Menschen dort, wenn niemand die Produkte aus z.B. Indien kauft? So wie Du und Deine Träumerfreunde es gerne hätten?"

Behauptest du mal wieder etwas, was andere Leute wollen.
Aber darüber kommst du wieder nicht hinaus.
Es bleibt bei deiner inhaltlichen Kapitulation und persönlichen Angriffen mittels Spekulationen.
 

Die Diskussion wurde geschlossen