von Redaktion
   

Klarmachen zur "Storchkraft statt NPD"-Tour 2014 – Mitmachen und gewinnen!

In 2014 wird es rumpelig – insbesondere für die Nazis von der NPD. Bei gleich elf Kommunalwahlen, drei Landtagswahlen und der Europawahl will die braune Brut die Gunst der Wählerinnen und Wähler erschleichen und bekommt statt Zustimmung – mit Eurer Hilfe – ordentlich den Marsch geblasen...

Das Engagement gegen die braune Brut macht nicht nur Freude, sondern kann auch gut aussehen: Storch Heinars zackige Leibchen warten auf begeisterte Trägerinnen und Träger ;)

Das klappt natürlich nur, wenn alle mitmachen! Storch Heinar und seine Kapelle Storchkraft rüsten sich für die "Storchkraft statt NPD"-Tour 2014 und laden alle ein, diese "Intergalaktische Allianz für Demokratie und Frohsinn" zu unterstützen.

Das könnt Ihr auf ganz unterschiedliche Weise tun. Schließt Euch lokalen Initiativen an, die sich für ein friedliches Miteinander einsetzen. Keine Initiative da? Selber eine aufmachen! Oder werdet – sofern noch nicht der Fall – "Unterstützer" von Storch Heinars "Storchenstaffel" auf Facebook. Abonniert unseren ENDSTATION RECHTS.-Newsletter, dann bleibt Ihr immer auf dem Laufenden. Natürlich könnt Ihr Euch auch selber aktiv am "Storchkraft-Feldzug" für eine möglichst hohe Wahlbeteiligung und möglichst wenig Stimmen für Rechtsextremisten beteiligen. In Kürze präsentiert Euch Heinar hier seinen eigenen "Propaganda-Laden" im Weltnetz, wo Nachschub an kernigen Postwurfsendungen, Plakaten, Aufklebern und Co. geordert werden kann. Es wird spannend. Natürlich braucht Heinar ordentlich Pulver, um diese politischen Gewehrsalven abfeuern zu können. Das kostet Geld! Bitte denkt auch darüber nach, die "Storchkraft statt NPD"-Tour 2014 mit einer kleinen oder größeren Spende zu unterstützen.

Damit das Engagement gegen die braunen Verlierer der Geschichte nicht nur Freude bereitet, sondern auch gut aussieht, verlost Heinar umgehend fünf seiner liebsten Stücke (siehe Bild). Wer eines dieser T-Hemden gewinnen möchte, beantworte bitte folgende Frage: Was kann man im virtuellen Kaufmannsladen von Storch Heinar selber machen? a) "dicke Faxen" b) "style Sachen" c) "richtig Alerta".

Sachdienliche Hinweise gibt es natürlich auf www.storchheinar.de (auch mal unter "Alle Motive anzeigen" schauen..) Die richtige Antwort bitte bis Montag, 20. Januar 2014, um 12 Uhr per Mail an storch.heinar@remove-this.endstation-rechts.de mailen. Dabei Namen, Anschrift und Größe nicht vergessen. Der Rechtsweg ist naturgemäß ausgeschlossen ;)

Keine Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen