Doku: Rechtsrockland

Rechtsrock-Konzerte und -Festivals haben in den letzten Jahren einen deutlichen Aufschwung erlebt, sind teilweise zu Massenveranstaltungen geworden. In der 45-minütigen Doku werden Netzwerke analysiert, die Neonazis in Thüringen, Deutschland und ganz Europa miteinander verbinden. Hier ist der Film in der Mediathek zu finden.

 

 

 

Keine Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen