Darf man Rechtsextreme noch als rechtsextrem bezeichnen?

Die politische Rechte wehrt sich gern dagegen, als rechts bezeichnet zu werden. Sie finde dafür teilweise haarsträubende Argumente, die den Diskurs aber effektiv unterdrücken, sagt der Autor Tobias Ginsburg. Dabei sei eine klare Bezeichnung unerlässlich.

Zum Audio-Podcast des Deutschlandfunk Kultur.

Kategorien:

Keine Kommentare

Diskutiere mit!


0 von 1.500 Zeichen* Pflichtfeld, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht