Brauner 1. Mai in Bonn

Dortmund/Bonn – Die Anmeldung für eine Neonazi-Demonstration am 1. Mai in Dortmund ist zurückgezogen worden.

Samstag, 10. März 2012
Redaktion

Die Dortmunder Polizei bestätigte am Freitag entsprechende Informationen, die der DGB verbreitet hatte. Gründe für die Absage der Veranstaltung hat Demo-Anmelder Dennis Giemsch Medienberichten zufolge in seinem Schreiben an das Polizeipräsidium nicht genannt.

Statt in der Ruhrgebietsstadt will die Szene aber offenbar andernorts in Nordrhein-Westfalen aufmarschieren. Das Polizeipräsidium Bonn bestätigte, dass eine Demonstrationsanmeldung aus dem „rechten Spektrum“ für den 1. Mai vorliege. (rr/ts)

Kategorien
Tags