Aktionswochen gegen deutsche Zustände starten

Das Berliner Aktionswochenbündnis startete am Freitag, den 26.01. seine Aktionswochen gegen deutsche Zustände. Der 62. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz diente als Auftakt für die Aktionswochen.Noch bis zum 17. Februar finden mehrmals wöchentlich Veranstaltungen im Raum Berlin statt, die im bnr-Veranstaltungskalender oder auf den Seiten des Aktionsbündnisses angekündigt werden.

Montag, 29. Januar 2007
Redaktion

Das Berliner Aktionswochenbündnis startete am Freitag, den 26.01. seine Aktionswochen gegen deutsche Zustände. Der 62. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz diente als Auftakt für die Aktionswochen.Noch bis zum 17. Februar finden mehrmals wöchentlich Veranstaltungen im Raum Berlin statt, die im bnr-Veranstaltungskalender oder auf den Seiten des Aktionsbündnisses angekündigt werden.

Kategorien
Tags