„Die rote Ratte muss hängen!“ – Juso-Vize nach AfD-Protest mit dem Tode bedroht

Arne Zillmer, Vize-Landeschef der SPD-Jugendorganisation in Niedersachsen, wird im Internet mutmaßlich von Rechtsextremisten massiv bedroht. Die meist anonymen Schreiber fordern, der 25-Jährige „muss hängen“ oder gehöre „ins KZ“. Vorausgegangen war ein von Zillmer mitunterschriebener offener Brief, in dem eine Veranstaltung des AfD-Politikers Björn Höcke in Hannover kritisiert wurde.

Demonstration einer Pegida-Kopie in Köln blockiert

Seit Oktober 2014 organisieren in Dresden die „Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“ (Pegida) Demonstrationen, an denen sich bis zu 18.000 Personen beteiligten. Deren beständig anwachsender Zuspruch erregte nicht nur das Interesse der Medien, sondern rief auch in anderen Städten Kopien hervor. So dockte am Abend des 5. Januar eine Vereinigung „Köln gegen die Islamisierung des Abendlandes“ (Kögida) an die Erfolge der Dresdener Demonstrationen an.

Eine Initiative von:

Storch-Heinar