Ausgewählte Nachrichten
Mittwoch, 27. Januar 2010

Sächsischer Landtag: NPD-Fraktion beleidigt Gäste der Gedenkfeier für die Opfer des Nationalsozialismus

Die NPD-Fraktion trauerte zur heutigen Gedenkveranstaltung im Dresdner Landtag freilich nicht um die Opfer des Nationalsozialismus. Die Gäste des offiziellen Gedenkens tituliert der Abgeordnete Andreas Storr in einer Verlautbarung als "antideutsche Schickimickis". Um seiner Abscheu gegenüber der Veranstaltung Ausdruck zu verleihen, bemüht Storr in einem Zitat den kommunistischen Schriftsteller Bertolt Brecht, dessen Bücher 1935 von den Nationalsozialisten verbrannt wurden.