Ausgewählte Nachrichten
Montag, 16. August 2010

"Zuerst!" wirbt bei Rechtsextremisten um Leser

Das vor einigen Monaten an den Start gegangene Magazin "Zuerst!" mit konservativem Anstrich und rechtsextremistischem Verleger sucht nun offenbar auch in einschlägigen Kreisen nach Lesern und Abonnenten. Das jedenfalls weiß das Antifa-Magazin "Der Rechte Rand" (Nr. 125) in seiner aktuellen Ausgabe zu berichten. Demnach hätte ein gewisser Marcel Müller nicht nur einen entsprechenden Stand von "Zuerst!" auf der Jubiläumsveranstaltung der "Gesellschaft für freie Publizistik" (GfP) im Mai 2010, sondern im Juni 2010 auch auf dem NPD-Bundesparteitag in Bamberg betreut.