Suchergebnisse

Ihre Suche ergab insgesamt 35 Treffer.
Donnerstag, 27. Oktober 2016

Nachwuchskader Schwarzbach soll abgeschlagene Hamburger NPD „retten“

Die Hamburger NPD hat einen neuen Chef: Lennart Schwarzbach. Der 26-Jährige tritt die Nachfolge des bekannten Neonazis Thomas Wulff an, der den erfolglosen Landesverband seit 2014 geführt hatte. Vor rund acht Wochen hatte Wulff die rechtsextremistische Partei aus freien Stücken verlassen, zuvor waren die Versuche der NPD-Spitze den Neonazi loszuwerden, gescheitert.

Samstag, 15. März 2014

Nicht mal für die Bundespartei von Interesse: Hamburger NPD macht Neonazi Wulff zum neuen Chef

Die Hamburger NPD hat einen neuen Chef: Nach Parteiangaben hat der bisherige Vize Thomas Wulff den Chefsessel der Gliederung von Torben Klebe übernommen. Der Bundespartei ist der Führungswechsel kein Wort wert – dort ist Wulff seit seiner Abrechnung mit der Parteiführung in Ungnade gefallen. Trotzdem dürfte sein angedachter Parteirauswurf nach dem Abgang von Holger Apfel vom Tisch sein.

Samstag, 02. Juni 2012

10.000 friedlich gegen Nazi-„Tag der deutschen Zukunft“ – Brennende Barrikaden und hunderte Festnahmen (mit Fotogalerie)

In Hamburg haben rund 10.000 Menschen unter dem Motto „Hamburg bekennt Farbe“ ein friedliches Zeichen gegen einen rechtsextremen Aufmarsch gesetzt. Gleichzeitig bahnten tausende Polizisten unter massivem Gewalteinsatz der Nazi-Demonstration einen Weg durch den Stadtteil Wandsbek. Es kam zu brennenden Barrikaden und hunderten Festnahmen.