Suchergebnisse

Es liegen 7 Ergebnisse für "Thomas Jäger" vor.

Pastörs und Holm gegen Angela Merkel

Medienwirksam will der AfD-Landeschef Leif-Erik Holm zur Bundestagswahl gegen Angela Merkel antreten. Nun zieht der ehemalige NPD-Fraktionsvorsitzende Udo Pastörs nach und kandidiert ebenfalls gegen die Kanzlerin. Am Wochenende führten die Rechtsextremen einen Landesparteitag durch, wie es nach dem Wegfall der Fraktion weitergehen soll, scheint ungewiss.

Kreistagswahlen in M-V enden für NPD im Fiasko

Während am gestrigen Abend der Fokus auf den Ergebnissen der Europawahl lag, richten sich die Blicke nun auf die Ergebnisse der Kommunalwahlen. In Mecklenburg-Vorpommern wollte sich der Landesverband weiter regional festbeißen und die Mandate ausbauen. Doch die Wahl auf Kreisebene kam für die Rechtsextremen einem Desaster gleich. Die NPD musste einen Stimmverlust von knapp 40 Prozent verbuchen, zwei wichtige Kreistagsfraktionen brachen weg,

„Kommunikation muss besser werden“ – Nachwirkungen des 1. Mai in Rostock

Das Geschehen rund um den NPD-Aufmarsch am 1. Mai in Rostock ist längst nicht aufgearbeitet. Das Bündnis „Rostock nazifrei“ mobilsierte gestern zu einer Kundgebung. Und auch in einer Fragestunde der Bürgerschaft fühlten engagierte NPD-Gegner der Verwaltung auf den Zahn.

Dokumentation: Die NPD zur Kommunalwahl in M-V

Für die Kommunalwahl am 25. Mai versucht die NPD, ihre Mandate zu verteidigen und sich so lokal weiter festzubeißen. In Mecklenburg-Vorpommern konnten die Rechtsextremen 55 Kandidaten aufstellen – ein leichter Rückgang gegenüber den letzten Wahlen. ENDSTATION RECHTS. dokumentiert die NPD-Bewerber.

Wer hat noch nicht, wer will noch mal? – NPD-Mann rückt in Rostocker Stadtvertretung nach

Interesse an politischer Sacharbeit scheint die NPD kaum zu haben. Die zwei Mandate in der Rostocker Bürgerschaft werden munter weitergegeben. Diesmal übernimmt ein weiterer Hobbypolitiker, der zuletzt in der Stadtteilvertretung über drei Jahre durch Abwesenheit glänzte.

Politikverdrossenheit? Birger Lüssow legt NPD-Mandat nieder

Nach Raimund Borrmann kann nun auch das Kapitel um Birger Lüssow geschlossen werden. Der ehemalige NPD-Landtagsabgeordnete hat sein Mandat in der Rostocker Bürgerschaft niedergelegt, einen Nachrücker gibt es bisher nicht. Die NPD scheint die Großstädte endgültig abgeschrieben zu haben.

Mandatsverzicht in Rostocker Bürgerschaft – David Petereit (NPD) schmeißt hin

Nach eigenen Angaben der NPD Mecklenburg-Vorpommern soll David Petereit am Dienstag dieser Woche sein Mandat in der Rostocker Bürgerschaft niedergelegt haben. Dieses habe Petereit aus „persönlichen und organisatorischen Gründen“ getan und seine Entscheidung stehe in keinem Zusammenhang mit Rücktrittsforderungen, „von wem auch immer“.