Suchergebnisse

Es liegen 4 Ergebnisse für "Thomas Gens" vor.

Bürgermeister von Hiddensee (Ex-DVU, Ex-CDU) Gens steht nach Veröffentlichung seiner Stasi-Vergangenheit vor Abwahl

Die „Skandal-Akte“ Thomas Gens ist um ein Kapitel reicher. Der ehemalige CDU-Mann, der aufgrund seiner DVU-Vergangenheit erst im September 2011 aus der Partei geschmissen worden war, spitzelte als IM für die Staatssicherheit. Nun droht ihm eine Abwahl als Bürgermeister von Hiddensee.

Wahlkampf auf Rügen – Mutmaßliche Rechtsextremisten prügeln Grünen-Wahlhelfer

Auf Rügen entscheidet sich am kommenden Sonntag, ob die rechtsextreme NPD künftig mit vier oder gar fünf Abgeordneten im Landtag vertreten ist. Erreichen die Grünen mehr als 20 Prozent machen sie der NPD das fünfte Mandat streitig. Die Nerven scheinen bei den Rechtsextremen blank zu liegen, am Wochenende ist ein Wahlhelfer der Grünen überfallen worden. Er verteilte Flyer mit dem Titel „Jeder Nazi ist einer zuviel“.

Taktik-Schlacht auf Rügen? NPD soll Mandat durch Stimmenpakt verlieren

Zwar ist die NPD in M-V erneut in den Landtag eingezogen, allerdings wollen die demokratischen Parteien jetzt zur Nachwahl auf Rügen eine Stimmallianz verabreden. So soll der NPD das fünfte Mandat stibitzt werden.

Nach DVU-Vergangenheit: CDU schmeißt Landtagskandidat Thomas Gens aus der Partei

Der CDU-Landtagskandidat Thomas Gens wurde am Montag einstimmig von der Partei ausgeschlossen – die CDU fühlte sich hintergangen. Gens war vor zehn Jahren Landesvorsitzender der rechtsextremen DVU, hatte dies aber verschwiegen.