Suchergebnisse

Ihre Suche ergab insgesamt 33 Treffer.
Montag, 23. Mai 2016

Rat- und planlos

Seit Jahren zeigt die Erfolgskurve der NPD beharrlich nach unten. Nach einem Einbruch stagnieren die Mitgliederzahlen auf niedrigem Niveau, Wahlerfolge liegen in weiter Ferne, verschiedene Flügel stehen sich unversöhnlich gegenüber, einst führende Kader werfen das Handtuch. Dazu die finanzielle Schieflage und das Verbotsverfahren. Der amtierende Vorsitzende Frank Franz wirkt rat- und planlos, seine „Visionen“ erschöpfen sich in alten Konzepten, Durchhalteparolen und Verschwörungstheorien.

Dienstag, 19. Januar 2016

„Trauern“ bei Neonazis nicht mehr in Mode

Noch vor einigen Jahren gehörten sogenannte Trauermärsche zu den „Höhepunkten“ in den Demonstrationskalendern der extremen Rechten. Der Aufzug in Magdeburg trat bald an die Stelle von Dresden, wo zivilgesellschaftlicher Widerstand den Neonazis ihre Pläne mehr und mehr durchkreuzte. Doch an diesem Wochenende fanden sich in der Hauptstadt von Sachsen-Anhalt nunmehr noch 230 „Trauernde“ ein.

Sonntag, 28. Dezember 2014

„Das wars. Schluß. Aus. Vorbei.“ – Ehemalige NPD-Funktionärin gibt Parteibuch zurück

Sigrid Schüßler war Vorsitzende der NPD-Frauenorganisation und stellvertretende Landesvorsitzende in Bayern. Die parteiintern umstrittene Frau hatte sich in den vergangenen Monaten bereits aus etlichen Funktionen zurückgezogen – und nun auch ihre Parteimitgliedschaft aufgekündigt. Jedoch nicht, ohne zu einem Rundumschlag gegen die aktuelle Parteiführung anzusetzen. Dass die NPD nicht auf die aktuellen Pegida-Demonstrationen reagiere, kritisiert sie ebenfalls scharf.