Suchergebnisse

Freitag, 06. Dezember 2013

Mit dem Feind im Bett: NSA soll NPD-Verbotsverfahren platzen lassen

Das gerade angelaufene Verbotsverfahren gegen die NPD beschert der Kleinstpartei ein beträchtliches Maß an medialer und öffentlicher Aufmerksamkeit. Um das Interesse aufrechtzuerhalten, ziehen die Parteistrategen alle Register: Bundeschef Holger Apfel erstattete gestern Anzeige gegen die Innenminister wegen Strafvereitelung. Außerdem sehen sich die an Verfolgungswahn leidenden Funktionäre im Mittelpunkt der NSA-Spionageaffäre.