Suchergebnisse

Es liegen 4 Ergebnisse für "Nicole Schneider" vor.

Geprügelt und gewürgt: NPD-Funktionär wegen Misshandlung seiner Stieftöchter vor Gericht

+ + Mit Nachtrag + + Vor dem Pirmasenser Amtsgericht muss sich derzeit der NPD-Funktionär Sascha Wagner verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 41-Jährigen vierfache Körperverletzung vor – begangen an seinen heute 15 und 17 Jahre alten Stieftöchtern. Dabei blickt das ältere der beiden Mädchen auf eine schwere Kindheit zurück. Im Alter von 13 Jahren zeugte sie mit einem NPD-Wahlkampfhelfer ein Kind, der dafür 32 Monate hinter Schloss und Riegel wanderte.

NSU-Prozess: Ex-NPD-Funktionär Wohlleben als Strippenzieher im Hintergrund?

Bislang bestand der Münchner NSU-Prozess vor allem aus juristischem Fingerhakeln. Nun könnte es zum ersten Mal spannend werden. Der Angeklagte Carsten S. will auspacken, seine Aussage wird wahrscheinlich den Ex-NPD-Funktionär Ralf Wohlleben schwer belasten. Unterdessen wurde bekannt, dass die Vergangenheit von Wohllebens Anwältin Nicole Schneider brauner ist, als bislang angenommen.

Unterstützernetzwerk der „Bewegung“

Mitangeklagter im NSU-Terrorprozess wird nach München-Stadelheim verlegt, weil im heimischen Thüringer Knast rechte Seilschaften die Postkontrolle des Bundeskriminalamts umgangen haben sollen. Mit freundlicher Genehmigung des „blick nach rechts“ übernommen.

Neues Projekt geht online: Neonazis in Thüringer Kommunalparlamenten

Die Initiative "Mobile Beratung in Thüringen für Demokratie - gegen Rechtsextremismus" (Mobit) hat ein neues Projekt ins Leben gerufen, um Aktivitäten von Rechtsextremen in den Kommunalparlamenten dokumentieren.