Suchergebnisse

Donnerstag, 27. August 2015

Hetze: Justizminister Maas möchte Facebook in die Pflicht nehmen

Nach einer schon länger andauernden Welle an rassistischen Kommentaren und Verunglimpfungen auf Facebook, die sich als vorläufigen Höhepunkt in den Ausschreitungen von Heidenau niederschlugen, erinnert Bundesminister Heiko Maas das soziale Netzwerk an seine Verantwortung und die selbst formulierten Regeln für einen diskriminierungsfreien Diskurs. Mit einem Brief und durch ein Treffen will der Minister ein strenges Vorgehen gegen Hasskommentare erreichen.

Montag, 13. Juli 2015

Facebook schränkt Hetzseite „Netzplanet“ ein

„Unabhängige News“ aus „Politik, Multikulti oder Panorama“ verspricht die Internetseite „Netzplanet“. Dass es mit der vorgeblichen Unabhängigkeit nicht weit her ist, offenbart der erste Blick auf die Themenauswahl, die von Meldungen über angeblich kriminelle Ausländer dominiert wird. Facebook allerdings hat vor wenigen Tagen die Hetze unterbunden. Wie die „Netzplanet“-Macher mitteilten, wurde ihr Seiten-Admistrator gesperrt.