Suchergebnisse

Es liegen 7 Ergebnisse für "NW Berlin" vor.

„Feindesliste“ des „Nationalen Widerstandes Berlin“: Anklage gegen Die Rechte-Spitzenfunktionär Giemsch

Die Ermittlungen gegen die Hintermänner des „Nationalen Widerstandes Berlin“ haben zu einem ersten Erfolg geführt. Der NRW-Landeschef der Rechten, Dennis Giemsch, steht im Verdacht, die Webseite der Gruppierung, auf der eine „Feindesliste“ geführt wurde, gehostet zu haben. Auch dem Berliner NPD-Chef Schmidtke droht weiterer Ärger.

Wahlkampftour in Niedersachsen: Berliner NPD-Chef greift Gegendemonstranten an

Bei einer niedersächsischen NPD-Wahlkampfveranstaltung wurden am vergangenen Freitag zwei Gegendemonstranten angegriffen. Der Berliner NPD-Landesvorsitzende Sebastian Schmidtke soll mit einem roten Regenschirm auf einen der Demonstranten eingeschlagen haben. Zudem seien der niedersächsische JN-Chef Christian Fischer und der NPD-Kader Martin Götze an dem Angriff beteiligt gewesen.

Teilerfolg der Behörden: Berliner Neonazi-„Feindesliste“ gelöscht

Der Berliner Südosten und das angrenzende brandenburgische Umland gelten für Menschen, die nicht in das Weltbild von Neonazis passen, als gefährliches Pflaster. In den letzten Monaten verzeichneten die Behörden 25 Übergriffe, keiner konnte aufgeklärt werden. Trotzdem können kleinere Ermittlungsergebnisse verzeichnet werden. Eine „Hassliste“ wurde von einer indizierten Webseite gelöscht.