Suchergebnisse

Es liegen 6 Ergebnisse für "NSHC" vor.

Verfassungsschutzbericht Thüringen: Immer einen Schritt zu spät

Vor dem Hintergrund nicht unerheblicher Zuwächse für die NPD bei den Thüringer Kommunalwahlen stellte Innenminister Jörg Geibert (CDU) gestern in Erfurt den Verfassungsschutzbericht für das zurückliegende Jahr vor. Besonders die NPD zeigte sich umtriebig – trotz rückläufiger Anhängerzahlen. Sorge bereit den Behörden ferner ein erheblicher Anstieg der rechtsextremistischen Gewalttaten, die sich mehr als verdoppelten.

Kampfsport, Runen, Rassenhass

Eine neue rechtsextreme Modemarke sorgt in Russland für Aufsehen. Hochprofessionell richtet "White Rex" Kampfsport-Turniere und Rechtsrock-Konzerte aus. Die Unterwanderung des Sports durch Neonazis schreitet voran. Protest dagegen gibt es kaum. Jetzt drängt der rechtsextreme Kampfsportausrüster auch auf den deutschen Markt.

„Wiege des Schicksals“ - Wenn Neonazi-Musiker Kommunalpolitik machen

„Wiege des Schicksals“ gehört zu den umtriebigen Neonazi-Bands in Mecklenburg-Vorpommern. Die Aktivitäten der Mitglieder beschränken sich nicht nur auf die Verbreitung von Hassparolen in Liedform – mindestens ein Musiker soll Medienberichten zufolge auch kommunalpolitisch und in der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr aktiv sein. Das bestätigt die Antwort des Innenministeriums auf eine kleine Anfrage der Linken-Abgeordneten Barbara Borchert. Jedoch ohne Ross und Reiter zu nennen.

„NSHC-Gipfeltreffen“ mit „Fear Rains Down“ und „Brainwash“ in „Zentraldeutschland“

Nach der Open Air-Saison beginnt nun die Zeit der Indoor-Konzerte. Mit dabei ist auch die NSHC-Kapelle „Fear Rains Down“, die am 16. November in „Zentraldeutschland“ ihre neue CD „Still Not Dead“ vorstellen möchte. Ebenfalls auf der Bühne werden auch ihre Labelkollegen „Brainwash“ stehen.

„Freiheit für Erich Priebke“: Wie NPD, Die Rechte und „freie“ Neonazis für einen SS-Mörder trommeln

Am kommenden Montag feiert der verurteilte Kriegsverbrecher Erich Priebke seinen 100. Geburtstag. Vertreter aller rechtsextremistischen Flügel ergreifen Partei für den in Italien unter Hausarrest stehenden SS-Schergen. In der Debatte zeigt auch die NPD ihren braunen Charakter – „seriöse Radikalität“ hin oder her.

RechtsRock – eine Einführung von Christian Dornbusch & Jan Raabe

 

RechtsRock ist ein Sammelbegriff für verschiedene Musikstile, deren verbindendes Element rassistische, nationalistische, antisemitische sowie neonazistische Texte sind. RechtsRock ist also keine bestimmte musikalische Stilrichtung, sondern lediglich eine Klassifizierung für den politisch (extrem) rechten Inhalt der Lieder.