Suchergebnisse

Ihre Suche ergab insgesamt 21 Treffer.
Freitag, 17. Februar 2017

Rückt die AfD in Mecklenburg-Vorpommern noch weiter nach rechts?

Längst gehört die AfD Mecklenburg-Vorpommern zu den radikaleren Landesverbänden der Partei. Die Fraktion steht dessen ungeachtet vor einem weiteren Rechtsruck. Mehrere Abgeordnete stellten sich hinter die umstrittene Galionsfigur der Hardliner, Björn Höcke. Derweil peilt der bisherige Landesfrontmann Leif-Erik Holm ein Bundestagsmandat an, was den Einfluss des Rechtsaußenflügels verstärken könnte.

Montag, 14. November 2016

AfD-Landesparteitag: Warum Stasi und mangelnde Zahlungsmoral eine Rolle spielen

Es waren die Detailinformationen, die den gestrigen Landesparteitag der AfD Mecklenburg-Vorpommern prägten: Etwa, dass ein Landtagsabgeordneter einst bei einem Stasi-Wachregiment diente, oder dass es um die Zahlungsmoral der neuen Landtagsabgeordneten nicht besonders gut bestellt ist. Aber auch dessen ungeachtet gibt die junge Partei weiterhin ein zerstrittenes Bild ab.

Sonntag, 29. Mai 2016

Federau von Landesliste gestrichen: AfD straft „die Seele der Partei“ ab

Gestern kippte ein Landesparteitag der AfD Mecklenburg-Vorpommern Petra Federau von der Liste zur Landtagswahl am 4. September. Der Landesvorstand sah das Vertrauensverhältnis zerstört, da sie eine frühere mutmaßliche Tätigkeit für einen Escort-Service verschwiegen habe. Zu den konkreten Vorwürfen äußerte sich Federau nicht, dafür betonte sie, sich „bis zum letzten Atemzug für dieses Volk“ einsetzen zu wollen.

Freitag, 27. Mai 2016

Kommentar: Türken, Schafe und ein Dehoga-Regionalvorsitzender

Sein privates Facebook-Profilbild zeigt ein Katzenjunges mit Strickmütze. Zwischen Einträgen über persönliche Krankenhausaufenthalte und die Amseljungen auf dem heimischen Hof finden sich Berichte über Prüfungen und Wettbewerbe aus dem Hotel- und Gaststättenbereich. So weit so gut. Es ist das Facebook-Profil von Peter Drechsler, seines Zeichens Regionalvorsitzender des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga) in Vorpommern-Greifswald.