Suchergebnisse

Ihre Suche ergab insgesamt 29 Treffer.
Donnerstag, 22. Mai 2014

Dokumentation: Die NPD-Kandidaten zur Kommunalwahl in Sachsen

Mit ihrer Kandidatenaufstellung für die Kommunalwahlen am 25. Mai versucht die NPD in Sachsen, der Öffentlichkeit ihre vermeintliche regionale Verankerung zu zeigen. Für die Wahlen der Kreistage in den Landkreisen stellte die NPD insgesamt 176 Kandidaten auf und ist somit flächendeckend vertreten. Bei den Kreistagswahlen 2008 konnten die Rechtsextremen noch 224 Anhänger mobilisieren, sich zur Wahl zu stellen.

Donnerstag, 25. August 2011

Themenwoche: Verfassungsfeinde staatlich alimentiert - Die Mitarbeiter der NPD-Landtagsfraktion

Nach dem Abgeordnetengesetz dürfen Landtagsfraktionen Geld- und Sachleistungen nur für die Aufgaben verwenden, „die den Fraktionen nach der Landesverfassung, diesem Gesetz und der Geschäftsordnung des Landtages obliegen.“ Eine Verwendung für Parteiaufgaben ist untersagt und unzulässig. Die NPD-Fraktion kann dem eigenen Landesverband somit auf direktem Wege keine Geldzuwendungen zukommen lassen...

Donnerstag, 03. März 2011

Wahlkampf-Flop fĂĽr die NPD: Moderator schmeiĂźt Heyder & Co. aus Saal

Es sollte der große öffentlichkeitswirksame Auftritt der NPD vor der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt werden, doch er endete als Reinfall. Mathias Heyder wollte sich beim Wahlforum in Magdeburg zusammen mit den anderen Spitzenkandidaten präsentieren, doch er und seine Mannen wurden – begleitet von „Nazis raus“-Rufen des Publikums – aus dem Saal geworfen.  

Freitag, 11. Februar 2011

Von „Negerkindern“ und „Bimbos“: Über 60.000 interne E-Mails der NPD veröffentlicht

Es kommt einem Desaster gleich: Mitten im Wahlkampf werden Zehntausende interne E-Mails der NPD mehreren Medien zugespielt, die Daten werden momentan von Experten ausgewertet. Doch schon jetzt bahnen sich Probleme für die Rechtsextremen an – bei der Fusion zwischen NPD und DVU soll es zu erheblichen Unregelmäßigkeiten gekommen sein.