Suchergebnisse

Freitag, 13. Dezember 2013

Nach Schlägerei mit NPD-Ratsherren: „Sichtbare Ausländer“ stellen sich der Polizei gänzlich ohne Migrationshintergrund

Ein vorgeblicher Überfall „sichtbarer Ausländer“ auf den NPD-Ratsherren Marcel Haliti am Sonntag in Essen sorgt derzeit in NRW für Wirbel. Wie Medien übereinstimmend berichten, habe sich die laut NPD „fünfköpfige Gruppe“ in dieser Woche der Polizei gestellt. Nach Feststellung der Personalien handelt es sich um zwei Deutsche ohne Migrationshintergrund.