Suchergebnisse

Ihre Suche ergab insgesamt 25 Treffer.
Dienstag, 29. September 2015

Flüchtlingsdebatte online: Rassistische Hetze steigt rasant

Jährlich veröffentlicht jugendschutz.net den Bericht „Rechtsextremismus online“, in dem Verstöße gegen den Jugendmedienschutz dokumentiert werden. Im Zuge der aktuellen Flüchtlingsdebatte hätte sich demzufolge rassistische Hetze bereits verdreifacht. Plattformen wie Facebook müssten anhand effizienterer technischer Hilfsmittel mehr Beiträge löschen, aber auch Jugendliche sollten öfter zur Gegenrede ermuntert werden.

Donnerstag, 18. Juli 2013

Netzgemeinde macht Druck: Schweizer „Twitter-Nazi“ festgenommen

Das Internet und besonders die Sozialen Netzwerke sind für Neonazis ein Eldorado. Fast ungehindert können sie dort ihre hasserfüllte Ideologie verbreiten. Doch die Zivilgesellschaft ist nicht wehrlos, wie ein Fall aus der Schweiz zeigt. Dort meldeten besorgte Bürger das Twitter-Profil eines Hardcore-Rassisten, der daraufhin von der Polizei verhaftet wurde. Sein Account wurde mittlerweile gelöscht.  

Dienstag, 04. Juni 2013

Jugendschützer registrieren Höchststand bei Neonazi-Webangeboten

Die Initiative „Jugenschutz.net“ gehört zu den schärfsten Waffen in der Auseinandersetzung mit dem Rechtsextremismus. Mehr als 50.000 Internetangebote überprüfen die Mitarbeiter jährlich auf der Suche nach brauner Propaganda oder nach Darstellungen sexuellen Missbrauchs. Gestern legte „Jugendschutz.net“ den neuen Jahresbericht vor. Mit einer klaren Tendenz: Neonazis setzen vor allem auf die Sozialen Netzwerke.