Suchergebnisse

Es liegen 7 Ergebnisse für "Jens Gatter" vor.

Kommentar: Nachdenken über Einsiedel

In einem ländlich gelegenen Stadtteil von Chemnitz regen sich seit Monaten heftige Proteste gegen die Errichtung einer Flüchtlingsunterkunft. Zwar hieß es zu Beginn der Proteste, man richte sich nicht gegen Kriegsflüchtlinge und Familien, dennoch müssen nun Frauen und Kinder unter Polizeischutz in ihre neue Bleibe gebracht werden.

Dokumentation: Die NPD-Kandidaten zur Kommunalwahl in Sachsen

Mit ihrer Kandidatenaufstellung für die Kommunalwahlen am 25. Mai versucht die NPD in Sachsen, der Öffentlichkeit ihre vermeintliche regionale Verankerung zu zeigen. Für die Wahlen der Kreistage in den Landkreisen stellte die NPD insgesamt 176 Kandidaten auf und ist somit flächendeckend vertreten. Bei den Kreistagswahlen 2008 konnten die Rechtsextremen noch 224 Anhänger mobilisieren, sich zur Wahl zu stellen.

NPD-Liste zur Landtagswahl: Szymanski soll das Steuer herumreißen

Am vergangenen Wochenende stellte die sächsische NPD ihre Landesliste für die Wahl am 31. August auf. Als Spitzenkandidaten schicken die Rechtsextremisten ihren blassen Vorsitzenden Holger Szymanski ins Rennen. Der Dresdner folgt damit dem unter dubiosen Umständen zurückgetretenen Ex-Fraktionsvorsitzenden Holger Apfel. Beim Programm hingegen bleibt alles beim Alten – Nationalismus, Fremdenfeindlichkeit und Relativierung der nationalsozialistischen Terrorherrschaft inklusive.

NPD-Aufmarsch in Leipzig: Gegendemonstranten blockieren NPD-Kundgebungsort

Bereits zum zweiten Mal demonstrierte die NPD am Samstag in Leipzig gegen die Unterbringung von Flüchtlingen in einer ehemaligen Schule. Den etwa 90 Rechtsextremen stellten sich 400 Bürger entgegen und verhinderten, dass die NPD vor der Schule aufziehen konnte.

Auf Einladung des Staatssekretärs: Neonazis schwimmen in Sachsen für „Demokratie und Toleranz“

Neues aus der sächsischen Demokratie: „Menschen mit rechter Gesinnung“ seien zum am 31. August stattfindenden „Schwimmen für Demokratie und Toleranz“ in Döbeln eingeladen, solange sie keine Plakate entrollen und Flyer verteilen, sagt Dr. Michael Wilhelm, Staatssekretär im Sächsischen Innenministerium. Kritik wird zuerst von sozialdemokratischer Seite laut.

Rzehaczek neuer Vorsitzender der JN in Sachsen

Am vergangenen Samstag wurde auf dem Landeskongress der Jungen Nationaldemokraten (JN) Sachsen Paul Rzehaczek zum neuen Landesvorsitzenden gewählt. Die Wahl zum Stellvertreter gewann Jens Gatter.

NPD-Abgeordneter Gansel als „Ausländerrückführungs-Beauftragter"?

Der sächsische NPD-Landtagsabgeordnete Jürgen Gansel will im Landkreis Meißen Ausländerbeauftragter werden.