Suchergebnisse

Ihre Suche ergab insgesamt 21 Treffer.
Dienstag, 11. Februar 2014

„Drinnen wie draußen eine Front“: Ex-NPD-Landesvorstand Sven Krüger meldet sich nach Gefängnisaufenthalt zurück

Nach einem mehrjährigen Gefängnisaufenthalt betritt mit Sven Krüger ein ehemaliges NPD-Landesvorstandsmitglied wieder die politische Bühne. Das Landgericht Schwerin hatte 2011 den damals 37-Jährigen wegen gewerbsmäßiger Hehlerei und illegalen Waffenbesitzes zu einer Freiheitsstrafe von vier Jahren und drei Monaten verurteilt. In einem kämpferisch formulierten Brief kündigt der einschlägig vorbestrafte Neonazi an, „sofort an die Arbeit“ gehen zu wollen.

Samstag, 04. Mai 2013

„Die Lunikoff-Verschwörung“, „Deutsch. Stolz. Treue.“ oder „Die Zillertaler Türkenjäger“: Rechtsrock-Größen geben sich in Mecklenburg-Vorpommern die Klinke in die Hand

Vielen Beobachtern gelten Sachsen-Anhalt und Thüringen als braune Konzerthochburgen, da dort die großen Sommerfestivals stattfinden. Doch längst ist Mecklenburg-Vorpommern dabei, ihnen den Rang abzulaufen. Eine vitale rechtsextreme Szene und eine gut ausgebaute Infrastruktur locken viele Szenebands an die Ostsee – unter ihnen die radikalsten wie „Die Zillertaler Türkenjäger“ oder „Deutsch. Stolz. Treue.“. Organisiert werden die Hasskonzerte auch von den „Hammerskins“.