Suchergebnisse

Ihre Suche ergab insgesamt 69 Treffer.
Montag, 29. Februar 2016

Sondersitzung im Sächsischen Landtag: Ist die CDU schuld an fremdenfeindlicher Stimmung?

Nachdem am vergangenen Freitag bereits der Innenausschuss getagt hatte, kam am Montag der Sächsische Landtag zu einer Sondersitzung zusammen, um über die fremdenfeindlichen Vorfälle in Clausnitz und Bautzen zu diskutieren. In einer Regierungserklärung gab Ministerpräsident Stanislaw Tillich zu, das Problem des Rechtsextremismus im Freistaat zu lange unterschätzt zu haben. Konkrete Maßnahmen wurden in der Sitzung aber nicht beschlossen.

Mittwoch, 20. Mai 2015

Last Exit Demokratie – ein Ex-Neonazi gibt Auskunft

Nach Schätzungen von Sicherheitsbehörden gibt es in Deutschland ungefähr 23.000 Rechtsextremisten. Immer wieder kehren Neonazis ihren gewalttätigen Kameradschaften oder radikalen Parteien den Rücken. Einer davon ist Ingmar Knop, ein ehemaliger langjähriger Spitzenfunktionär der DVU und der NPD. Im vergangenen Dezember ist der Dessauer Rechtsanwalt aus der Neonazi-Szene ausgestiegen. In der Sendung spricht er über seine Erfahrungen und die Schwierigkeiten eines Ausstiegs aus der rechten Szene. Ein 57-minütiger Audio-Beitrag des MDR