Suchergebnisse

Ihre Suche ergab insgesamt 73 Treffer.
NPD-Demo-Erfurt-18
Samstag, 02. Mai 2015

1. Mai in Erfurt: Auch „Kameraden“ schämen sich fremd

Die Generalprobe für den neuen thüringischen NPD-Landesvorstand um Tobias Kammler verlief bescheiden. Die Demonstration der Partei zog in Erfurt nur 200 Anhänger an – weitaus weniger als der Dritte Weg im 60 km entfernten Saalfeld. Außerdem hielten sich die Teilnehmer nicht an die Empfehlungen ihrer Führung, ein Redner packte schärfste Hetze aus. Die selbsternannten Neonazi-Barden „A3stus “ wären mit ihrer Darbietung von jeder anderen Bühne gebuht worden.

Montag, 30. März 2015

#Neuland bei der NPD: „DSTV“ lädt zum Zeitunglesen auf Youtube

Für Parteien in Deutschland ist seit vielen Jahren Standard, politische Inhalte neben mittlerweile klassischen Webseiten, Twitter und Facebook beispielsweise auch per Web-TV über Video-Plattformen zu verbreiten. Nun startet die rechtsextreme NPD ihrerseits den Versuch, mittels „Deutsche Stimme TV“ (DSTV) mehr Unterstützer zu erreichen und der verheerenden Außenwirkung der Partei entgegenzuwirken.

Donnerstag, 10. Juli 2014

„Nazi-Hirsche“ in den Zoo und nicht in die Zeitung!

Was für eine lustige Truppe! Mit einem Plüsch-Hirsch, der eher an ein braunes Schwein mit angeklebten Bananenohren als an einen majestätischen Waldbewohner erinnert, ist der sächsische NPD-Nachwuchs derzeit auf Werbetour in den Schulen des Freistaates. Vorgebliches Ziel der Figur: die Warnung vor Drogen. Tatsächlich möchte die Gruppe ihre Propaganda an das jugendliche Publikum bringen und Medienaufmerksamkeit erhaschen. Zumindest letzteres scheint den Wahlkampfjunioren geglückt.

Dienstag, 20. Mai 2014

Geld vom verhassten „System“: Auch auf Kreisebene profitiert die NPD

Bei den Kommunalwahlen kommenden Sonntag hat die NPD ein großes Ziel – Fraktionsstatus auf Kreisebene zu erreichen. Erst dann kommt die ohnehin ständig klamme Partei in den Genuss öffentlicher Gelder, die schnell einen fünfstelligen Betrag erreichen können. Finanziert werden auch Personalstellen. Über zusätzliche Einnahmen können sich vor allem altbekannte Kader freuen.