Suchergebnisse

Es liegen 16 Ergebnisse für "Erik and Sons" vor.

Ebay verbannt bei Neonazis beliebte Modemarke

Der Umsatz mit rechtsextremem Merchandising ist ein hart umkämpftes Millionengeschäft. Zahlreiche Firmen versuchen, ihre Produkte an die Frau oder den Mann zu bringen. Einige Geschäftemacher setzen auf die Onlineauktionsplattform Ebay, die gegen szenetypische Waren vorgeht. Gegen ihren Ausschluss zog nun eine Händlerin der umstrittenen Marke „Commando Industries“ vor Gericht – und scheiterte.

Räumungsklage gegen Berliner „Erik & Sons“-Laden eingereicht

Anfang Dezember eröffnete im Berlin Europacenter aus heiterem Himmel ein neuer „Thor-Steinar“-Laden seine Pforten. Nachdem das Centermanagement eine einstweilige Verfügung dagegen erwirkte, nahmen die Betreiber stattdessen einfach die ebenfalls einschlägig bekannte Marke „Erik & Sons“ in das Sortiment auf. Nun haben die Verantwortlichen des Europacenters offenbar die Nase voll und haben eine Räumungsklage gegen das Geschäft eingereicht.

Neonazi-Lifestyle im Berliner Europacenter: Nach „Thor Steinar“-Pleite jetzt „Erik & Sons“-Laden?

Das Berliner Europacenter findet offenbar keine Ruhe. Berichten zufolge ist nach der schnellen Schließung des Bekleidungsgeschäfts „Nordic Brands“ mit „Thor Steinar“-Sortiment seit letztem Samstag ein „Erik & Sons“-Händler in den Räumlichkeiten zu finden. Unter dem Namen „Viking Brands“ würden fast ausschließlich Artikel der ebenfalls bei Neonazis ausgesprochen beliebten Marke vertrieben.