Suchergebnisse

Es liegen 3 Ergebnisse für "Codex Frei" vor.

Razzia entlarvt Neonazi-„Intensivtäter“

Die schwäbische Polizei veröffentlichte am Dienstag die Ergebnisse einer Razzia gegen einen der größten rechtsextremen Versandhändler Deutschlands, der von Memmingen aus mit dem Geschäft einen Großteil seines Lebensunterhalts bestritt. Über 900 Straftaten wurden ihm zur Last gelegt, gegen 13 weitere Personen wird ermittelt. Rund 280 Kunden wurden von der Polizei vorgeladen.

Geheimes Neonazi-Konzert als Wahlkampf der Partei "Die Rechte"? – Polizei löst Veranstaltung auf

Am vergangenen Samstag stürmte die Polizei ein konspirativ organisiertes Rechtsrock-Konzert im nordrhein-westfälischen Herne. Laut einem Flyer handelte es sich um eine Solidaritätsveranstaltung für die verbotene Kameradschaft „Nationaler Widerstand Dortmund“. Organisatoren der Partei „Die Rechte“ behaupten, es handelte sich um eine Wahlkampfveranstaltung.

„Wir müssen draußen bleiben“ – Neonazi-Solidaritätskonzert ohne NPD

Am kommenden Samstag ist „im Ruhrgebiet“ ein weiteres Rechtsrock-Konzert angesetzt. Ziel der Veranstaltung sei „Solidarität“ mit der verbotenen Neonazi-Kameradschaft „Nationaler Widerstand Dortmund“ zu signalisieren, verspricht ein Flyer. Damit fügt sich der Musikevent in eine Gesamtstrategie ein, zu der auch eine Großdemonstration am 31. August in Dortmund gehört. Freilich sind nicht alle Aktivisten willkommen – NPD-Anhänger sollen vor der Tür bleiben.