Suchergebnisse

Dienstag, 28. Januar 2014

Vorschau auf die Landtagswoche: NPD-Chef Pastörs geht es an den Kragen

Während in Sachsen die NPD-Fraktion in der kommenden Plenardebatte erstmals ohne ihren vorherigen Chef Holger Apfel auskommen muss, steht in Mecklenburg-Vorpommern der amtierende Parteivorsitzende Udo Pastörs im Fokus. Wahrscheinlich wird der Landtag einem Antrag auf Genehmigung der Strafvollstreckung gegen den NPD-Hardliner zustimmen. Aber auch ansonsten zeigen die „Herren von der Fensterfront“, dass sie weiterhin in der Vergangenheit leben – ein von ihnen eingebrachter Antrag zum G8-Gipfel ist längst obsolet.