Suchergebnisse

Ihre Suche ergab insgesamt 185 Treffer.
Montag, 26. Mai 2014

Kreistagswahlen in M-V enden für NPD im Fiasko

Während am gestrigen Abend der Fokus auf den Ergebnissen der Europawahl lag, richten sich die Blicke nun auf die Ergebnisse der Kommunalwahlen. In Mecklenburg-Vorpommern wollte sich der Landesverband weiter regional festbeißen und die Mandate ausbauen. Doch die Wahl auf Kreisebene kam für die Rechtsextremen einem Desaster gleich. Die NPD musste einen Stimmverlust von knapp 40 Prozent verbuchen, zwei wichtige Kreistagsfraktionen brachen weg,

Samstag, 15. März 2014

Nicht mal für die Bundespartei von Interesse: Hamburger NPD macht Neonazi Wulff zum neuen Chef

Die Hamburger NPD hat einen neuen Chef: Nach Parteiangaben hat der bisherige Vize Thomas Wulff den Chefsessel der Gliederung von Torben Klebe übernommen. Der Bundespartei ist der Führungswechsel kein Wort wert – dort ist Wulff seit seiner Abrechnung mit der Parteiführung in Ungnade gefallen. Trotzdem dürfte sein angedachter Parteirauswurf nach dem Abgang von Holger Apfel vom Tisch sein.

Sonntag, 30. Dezember 2012

Die Finanzen der NPD: Geldsegen für die Partei in Mecklenburg-Vorpommern. Teil 3.

Rund sieben Millionen Euro. Diese Summe strich alleine die NPD-Fraktion in Mecklenburg-Vorpommern in der letzten Legislaturperiode ein. Die verachtete Demokratie sichert nicht wenigen Parteianhängern ihr Auskommen, gleichzeitig fließen Mittel in den braunen Strukturaufbau, etwa über die Bürgerbüros an der Ostsee. Eine „Arbeitsbeschaffungsmaßnahme“ der ganz besonderen Art.