Suchergebnisse

Es liegen 14 Ergebnisse für "Bernd Wagner" vor.

Von der Täuschung des Gegners – Autonome Nationalisten als Form politischer Mimikry (I)

Am 24. Juni 2010 veranstaltete der Verfassungsschutz Brandenburg eine Tagung zu Autonomen von rechts und links. Auf dieser Tagung referierte auch Mathias Brodkorb mit dem Beitrag "Von der Täuschung des Gegners – Autonome Nationalisten als Form politischer Mimikry". Mit etwas Verspätung versuchte sich Susanne Zumpel in der "Jungle World" an einer Zusammenfassung seiner Thesen und ist dabei bisweilen knapp an der Wahrheit vorbei geschrammt - übrigens ganz im Gegensatz zur "Märkischen Allgemeinen". Damit sich jede/r selbst ein Bild vom tatsächlich Gesagten machen kann, dokumentieren wir mit Genehmigung des Verfassungsschutzes Brandenburg eine schriftliche Kurzfassung des Beitrags in drei Teilen als Vorabdruck einer noch folgenden Publikation.

„Da ist man lieber still" - Filmabend und Diskussion – 1. Dezember 2008 in Rostock

Eilika Meinert zeigt in ihrer Dokumentation „Da ist man lieber still - am rechten Rand der Republik" für den NDR die dunkle Seite Vorpommerns. Rechtsextremes Gedankengut ist weit verbreitet und die NPD feiert beachtliche Wahlerfolge. Bürger, die sich für die Demokratie einsetzen sind verunsichert. Die Autorin sucht nach Antworten und Hintergründen für die Situation im Land und lässt dabei vor allem die Menschen selbst zu Wort kommen.

„Entführungsfall“ Privenau: Ex-Lebensgefährte beschuldigt Mutter, EXIT wiederum den Ex-Lebensgefährten

Reichlich Verwirrung um den angeblich entführten Sohn der Nazi-Aussteigerin Tanja Privenau: Nachdem diese am vergangenen Freitag über EXIT an die Öffentlichkeit ging und ihre Mutter im Verdacht sah, ihren Sohn Steffen entführt zu haben, meldet sich nun ihr Ex-Lebensgefährte Markus Privenau zu Wort und erhebt Vorwürfe gegen die Aussteigerin, EXIT nun wiederum gegen Markus Privenau.