Suchergebnisse

Mittwoch, 27. Februar 2008

Philip Steinbeck: Der Gutsherr des Udo Pastörs (NPD)?

In der Regionalpresse lässt sich Philip Steinbeck gern als Retter von Gutshäusern und Schlössern in Mecklenburg-Vorpommern ablichten. Im Jahr 2004 erwarb er gemeinsam mit Geschäftsfreund Christian Schöppe das marode Schloss Bernstorf, übergab es nach Angaben der Ostsee-Zeitung vom 17. August 2007 "wegen Zeitmangels" jedoch an Volkmar Johannes Schneider-Merk. Was in der Öffentlichkeit kaum bekannt ist: Steinbeck werden enge Kontakte zum Fraktionsvorsitzenden der NPD-Landtagsfraktion MV, Udo Pastörs, nachgesagt.