Suchergebnisse

Donnerstag, 20. März 2014

„Do not miss this when unique event, when the youth will comes together“: NPD-Nachwuchs gibt sich mit „Europakongress“ weltoffen

Am Samstag wird der NPD-Nachwuchs Junge Nationaldemokraten (JN) den Wahlkampf zur Europawahl einläuten. Obwohl die Parteijugend als Austragungsort den „Großraum Leipzig“ für ihren „Europakongress“ bewirbt, deuten einige Indizien auf das thüringische Kirchheim als Treffpunkt hin. Dort wollen sich verschiedene rechtsextremistische Organisationen aus zahlreichen Ländern versammeln, um den „Schulterschluss“ zu suchen. Probleme dürfte die Kommunikation zwischen den „Kameraden“ bereiten, legt man das holprige Englisch in einem JN-Mobilisierungsvideo zugrunde.

Mittwoch, 15. Juli 2009

NPD-Eklat bei Konstituierung der Rostocker Bürgerschaft: Rücktritt von OB Methling gefordert

Etwas mehr als einen Monat nach den Kommunalwahlen in Mecklenburg-Vorpommern wollen die Schlagzeilen rund um die NPD nicht abreißen. In der heutigen Sitzung der Rostocker Bürgerschaft sorgten die zwei Bürgerschaftsmitglieder der NPD mit ihrer Stimmenabgabe für Furore. Nach etlichen Sitzungsunterbrechung wurde der Rostocker Oberbürgermeister Roland Methling von der Bürgerschaft gar zum Rücktritt aufgefordert, da er es nicht für problematisch hielt, dass seine Unterstützergruppe "Für Rostock - Pro OB" mit der NPD demokratische Mehrheitsverhältnisse aufkündigte.

Dienstag, 02. Juni 2009

Rechtsextremismus in Europa: Heute Vereinigtes Königreich

Vorletzter Teil unserer Serie zum Thema Rechtsextremismus in Europa. Bis zur Europawahl am 7. Juni soll in 31 Ländern die rechtsextreme sowie rechtspopulistische Szene beleuchtet werden. Die einzelnen Beiträge stammen aus der Broschüre „Europa im Visier der Rechtsextremen". Diese wurde von der Grünen-Europaabgeordneten Angelika Beer Anfang 2009 veröffentlicht. Vorletztes Themenland: Vereinigtes Königreich.

Donnerstag, 26. März 2009

Start der Europaserie: Heute Portugal

Heute startet bei ENDSTATION RECHTS. eine Serie mit dem Thema Rechtsextremismus in Europa. Dabei wird die rechtsextreme sowie rechtspopulistische Szene in den Ländern Europas beleuchtet. Die einzelnen Beiträge stammen aus der Broschüre „Europa im Visier der Rechtsextremen". Diese wurde von der Grünen-Europaabgeordneten Angelika Beer Anfang 2009 veröffentlicht. Den Anfang macht heute Portugal, als nächstes Land folgt am Samstag Slowenien.