Übersicht aller Nachrichten
Mittwoch, 28. Januar 2015

Latent fremdenfeindlich: Inside Magida

Magdeburg, früher Abend, kurz vor 18.00 Uhr, eisige drei Grad, Regen. Gerade findet die zweite Kundgebung des islamfeindlichen Pegida-Ablegers Magida statt. Schon letzte Woche kamen rund 600 Menschen auf dem Alten Markt im Stadtzentrum zusammen. Aber es kamen auch rund 6.000 Gegendemonstranten zusammen, um ein Zeichen für Weltoffenheit zu setzen. Dieses Mal hofften die Veranstalter wahrscheinlich, dass sich der Widerstand nicht massiv auf ihre Pläne auswirken würde.

Dienstag, 27. Januar 2015

70. Jahrestag zum Gedenken an alle NS-Opfer – „Negative Wirkung wiederholter Formeln radikal unterschätzt“?

Zum 70. Mal jährt sich am 27. Januar 2015 die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz durch die sowjetische Armee. Seit dem 3. Januar 1996 ist dieser Tag gesetzlich verankerter Gedenktag. Genauso, wie dieser Tag zum Innehalten mahnt, ist er jährlich Anlass für eine Debatte über die „nachhaltigste“ Form der Erinnerung – vor allem mit Blick auf die junge Generation, die das "Nie wieder!" schließlich durch ihr eigenes Verhalten gewährleisten muss.